- Bildquelle: Michael Gueth © Michael Gueth

Der Berliner DJ und Produzent Frans Zimmer alias Alle Farben hat seit jeher ein gutes Gespür für Lieder mit Hitpotential. Das gilt für seine eigenen Songs wie zuletzt „Running Back To You“ (feat. Martin Jensen und Nico Santos) ebenso wie für die zahlreichen Cover und Remixe der Lieder, die er sich in den letzten Jahren vorgenommen hat, um ihnen ein schickes Deep-House-Kleid anzuziehen. Man denke nur an „Kids“ von MGMT, das er sich gemeinsam mit VIZE vornahm, um diesem Indie-Klassiker neuen Glanz zu verpassen. 

Jetzt hat sich Alle Farben ein Stück deutscher Popgeschichte vorgenommen. So muss man den Überhit „Lemon Tree“ der Pforzheimer Band Fools Garden nun mal nennen. Im Dezember 1995 erschienen, hält sich das Original bis heute in den Playlists der Radiostationen. Fast alle kennen es, fast alle können es mitsingen. 

Auch Alle Farben verbindet viele Erinnerungen mit dem Song. In einem Statement zum Release erklärt er: „Auch, wenn ich nicht studiert habe, war ich selbst auf vielen Studentenpartys - und ‚Lemon Tree‘ war der Song, der wirklich überall lief.“ Er habe den Song schon immer geliebt, habe ihn aber nie live spielen können. Weil: „Zu House hat er nicht gepasst und selbst für Sets, in denen ich viel Rock gespielt habe, war er meist noch zu langsam. Also musste meine eigene Version her.“

Dabei half ihm übrigens die Band selbst, was man der neuen Version anhört. Vor allem die ersten 30 Sekunden atmen den Geist des Originals – mit diesem eigenen Geigensound und Peter Freudenthalers Stimme, die einen sofort in die Neunziger ziehen. Aber dann macht Alle Farben das, was er am besten kann: Er lässt einen pulsierenden Housebeat einfließen, erst behutsam, dann treibend. Er poliert den Popsound mit sphärischen Synths auf und verziert den „Lemon Tree“ kurzzeitig mit grellschönen Blüten aus Chören und wuchtigen Trompeten. Ein überaus gelungenes Wechselspiel, das alte Fans nicht vergraulen wird und dem Stück sicher neue, junge Fans einbringen wird – vor allem, wenn man es irgendwann hoffentlich auf einem Festival wie dem Parookaville oder dem Lollapalooza bei strahlendem Sonnenschein mit Glitzer im Gesicht abfeiern kann. 

Alle Farben selbst freut sich darauf, seinen „Lemon Tree“ irgendwann live zu teilen: „Die Zusammenarbeit mit Fools Garden ist deshalb so besonders für mich, weil sie mich alles noch mal aus einem anderen Blickwinkel sehen lässt. Als ich ‚Lemon Tree‘ damals auf Home-Partys aufgelegt habe, hätte ich niemals für möglich gehalten, dass ich irgendwann mal mit Fools Garden an einer neuen Version des Songs arbeiten würde – und genau dieses Gefühl will ich an die Leute weitergeben.“

Das offizielle Video