Das neue Album

Adel Tawil - So schön anders

"Ich muss schon sagen: Das war eine ziemliche Achterbahnfahrt in den letzten Jahren. Ein ziemliches Durcheinander", fasst Adel Tawil die Zeit seit der Veröffentlichung seines Albums "Lieder" im Jahr 2013 zusammen. Nun erscheint ab dem 21. April 2017 sein neues Album "So schön anders". "Ich habe einfach alles erzählt was mir passiert ist. Ich habe den ganzen Schmerz reingepackt und die ganz großen Glücksmomente."

Das neue Album "So schön anders"
© Universal Music

Von großen Erfolgen und privaten Tiefschlägen

Adel durchlebte einen lebensgefährlichen Unfall, bei dem er sich vier Mal ein und denselben Halswirbel gebrochen hat. Und er trennte sich von seiner Ehefrau, die er erst im Jahr 2011 geheiratet hatte und mit der er insgesamt über ein Jahrzehnt zusammen war. "Ich muss sagen, das war mein persönlicher Tiefpunkt", kommentiert er. In die vergangenen drei Jahre gehört aber auch sein Solo-Album, das mittlerweile fünffach mit Gold ausgezeichnet worden ist, und eine wahnsinnig erfolgreiche Tour. Große künstlerische und berufliche Erfolge gepaart mit absoluten privaten Tiefschlägen prägen also "So schön anders" - aber nicht nur. 

"So schön anders" ab dem 21. April 2017

Neue Themen und Blickwinkel kommen hinzu, der Lebenswille und die einfache Lebensfreude bricht sich Bahn. Ganz neue Songs entstehen, die das begonnene Album um Welten erweitern. Das Songwriting geht leicht von der Hand. Adel erklimmt neue Höhen der Kreativität und findet auf "So schön anders" zu seiner ganz eigenen Ausdrucksform."

Ich habe über das geschrieben, was ich in der Welt gesehen habe, in Europa und an den Außengrenzen von Europa, in Ägypten. Ich habe über das geschrieben, was mich und wahrscheinlich sehr viele Menschen beschäftigt. Die Krisen und die Konflikte rücken näher, die Stimmung wird aggressiver. Die Menschen sind unzufriedenen und wissen nicht mehr, in welche Richtung sich die Dinge entwickeln. Manchmal spürt man ja auch eine gewisse Verzweiflung, angesichts der Geschehnisse in der Welt und aus genauso einer Verzweiflung heraus habe ich den Titel "Gott steh uns bei" geschrieben. Auf der anderen Seite habe ich aber auch ein sehr hoffnungsvolles und verbindendes Lied geschrieben. Es heißt "Eine Welt eine Heimat", denn auch wenn sich die Situation auf der Welt gerade nicht unbedingt zum Positiven entwickelt hat, so gibt es am Ende des Tages doch mehr Hoffnung, mehr Menschlichkeit als Zerstörung und mehr Liebe als Hass."

Und es gibt die Musik. Denn eines darf man bei Adel Tawil niemals vergessen: Was er auch tut. Womit er sich auch immer beschäftigt. Was auch immer ihm widerfährt und mit welchen Hochs und Tiefs er zu kämpfen hat. Am Ende ist Adel Tawil ein Sänger, der die Lieder die er singt, lebt. Mit jeder Faser seines Seins. Mit all seiner Kraft, seinem Mut und seiner Hingabe.

"Im Endeffekt will ich Songs singen, die man im Bauch fühlen kann. Lieder, die ganz ich sind."

"So schön anders" ist ein Album von Adel Tawil. Ein Album, auf dem er ganz er selbst ist.

Eine Stimme. Ein Künstler. Seine Lieder.

 

Sicher dir jetzt das neue Album von Adel Tawil „So schön anders“ inklusive der Singles „Ist da jemand“ und „Bis hier und noch weiter“:

Amazon:        http://amzn.to/2oSaHqD

Itunes:          http://apple.co/2nTvtDT

Adel Tawil

sixx auf Facebook