Die stellvertretende Direktorin Sonja Winter kämpft gegen die Schließung "ihres" Zoos, auf dessen Gelände sie mit ihrer Tochter Hanna lebt. Stadträtin Antonia Grewe will jedoch ihren Plan unbedingt durchsetzen. Ihre rechte Hand ist ausgerechnet der Architekt Mark Fechter, mit dessen achtjährigem Sohn Tom Hanna befreundet ist. Als Hanna erfährt, dass ihr alter Freund "Schulze" im Zuge der Schließung eingeschläfert werden soll, wollen sie und Tom den Pinguin entführen ...

Film Details

Landde
Länge90
Altersfreigabe
Produktionsjahr2008