Tintenherz - Bildquelle: Warner Brothers © Warner Brothers

Mo und seine Tochter Meggie begeistern sich für Bücher. Und beide können die Figuren dieser Bücher zum Leben erwecken, wenn sie laut daraus vorlesen. Doch diese Gabe ist nicht ungefährlich: Immer, wenn eine Romanfigur den Seiten entsteigt, muss ein realer Mensch in ihnen verschwinden. Als sie wieder einmal ein Antiquariat aufsuchen, entdeckt Mo ein Buch namens "Tintenherz", das er schon seit Jahren sucht - damals nämlich ist seine Frau Resa in dessen mystischer Welt verschwunden.

Film Details

Landus
Länge94
Altersfreigabeab 12
Produktionsjahr2008