Als Doris mit ihrer Familie aufs Land zieht, erkennt Nachbar Reinhard in ihr eine frühere Prostituierte, deren Stammkunde er war. Da Doris' Mann nichts davon ahnt, nutzt Reinhard die Gelegenheit und erpresst von ihr sexuelle Gefälligkeiten. Schließlich wehrt sich Doris dagegen, und Reinhard kommt bei einer Rangelei zu Tode. Kurzerhand zerlegt Doris den Nachbarn in kleine Portionen, die sie einfriert und an Hund Susi verfüttert. Doch Kommissar Forchert schöpft Verdacht.

Film Details

Landde
Länge90
Altersfreigabeab 12
Produktionsjahr2002