Lolo - Drei ist einer zu viel - Bildquelle: David Koskas Warner Bros. / David KoskasLolo - Drei ist einer zu viel © David Koskas Warner Bros. / David Koskas

Temporeiche RomCom mit Julie Delpy, Dany Boon und Vincent Lacoste: Die erfolgreiche Karrierefrau Violette lernt während eines Urlaubs mit ihren Freundinnen in Südfrankreich den nerdigen, aber charmanten Informatiker Jean-René kennen und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Am Ende des Sommers zieht er sogar in deren Pariser Wohnung. Dort lebt allerdings auch Lolo, Violettes 19-jähriger Sohn - und der sieht es überhaupt nicht ein, seine Mutter mit einem fremden Mann zu teilen.

Film Details

Landfr
Länge92
Altersfreigabeab 6
Produktionsjahr2015