I.Q. - Liebe ist relativ - Bildquelle: Paramount PicturesI.Q. - Liebe ist relativ © Paramount Pictures

Der einfache Automechaniker Ed hat sich unsterblich in die bezaubernde Catherine verliebt. Doch die strebt als versierte Wissenschaftlerin und Nichte des Physikgenies Albert Einstein zu intellektuell Höherem. So lässt sie den Proletarier abblitzen und zieht den aufstrebenden, ziemlich langweiligen Psychologen James vor. Doch Einstein und seine Kollegen haben an einer Liaison zwischen Ed und Catherine großes Interesse - und präparieren den Mechaniker zu Catherines Idealmann.

Film Details

Landus
Länge88
Altersfreigabeab 6
Produktionsjahr1994