Witches of East End

Witches of East: Das ist in Staffel 1 passiert

Witches of East: Das ist bisher passiert

Ihr seid heiß auf ein bisschen Magie und attraktive Hexen? Dann seid ihr bei „Witches of East End“ genau richtig. Für alle Neueinsteiger haben wir hier noch einmal kurz und knackig zusammengefasst, was in Staffel 1 passiert ist. 

Verhext: Witches of East End läuft ab dem 21. Mai auf sixx
Verhext: Witches of East End läuft ab dem 1. Mai auf sixx © Twentieth Century Fox Film Corporation

Staffel 1 von „Witches of East End“ hatte es in sich. Liebe, Intrigen und viel Magie haben unsere vier Hexen aus East End versprüht. Hier gibt es eine kleine Zusammenfassung. Wir empfehlen aber vorher nochmal in unsere Highlights reinzuschauen:

>> "Witches of East End" läuft jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf sixx. Die ganze Folge gibt es direkt nach der TV-Ausstrahlung auch sieben Tage lang kostenlos auf sixx.de zu sehen.

Witches of East End, Staffel 1: Inhalt

Joanna Beauchamp (Julia Ormond) lebt mit ihren beiden Töchtern Freya (Jena Dewan-Tatum) und Ingrid (Rachel Boston) ein unauffälliges und normales Leben. Als Joannas Schwester Wendy (Mädchen Amick) vor der Tür steht, wird für die nichtsahnenden Töchter ein gut gehütetes Familiengeheimnis gelüftet: Sie sind Hexen. Freya und Ingrid erfahren, dass sie eigentlich aus einer anderen Welt – Asgard - kommen und ihre Eltern nach einem missglückten Aufstand fliehen mussten. Wendy gibt zusätzlich preis, dass sich Böses auf dem Weg befindet und sie sich vorbereiten müssen.

Doch das ist nicht das einzige Problem: Freya, verlobt mit ihrem Traummann Dash (Eric Winter) und kurz vor der Hochzeit, wird ins Gefühlschaos gestürzt, als sie eine unbändige Zuneigung zu seinem mysteriösen Bruder Killian (Daniel Di Tomasso) entwickelt. Schließlich und nach langem Abwägen entscheidet sich Freya für Dash.

WOEE: Das große Finale von Staffel 1

Am Tag der Hochzeit zwischen den beiden nehmen die bösen Omen überhand. Als Joanna endlich herausfindet, dass Penelope, die Mutter von Dash und Killian, ein falsches Spiel spielt, wird sie von dieser vergiftet. Penelope stahl die Magie ihrer Söhne, um Joanna zu finden und jetzt Rache für den Mord an ihrem Vater zu nehmen, in den Joanna verwickelt war. Mit der Hilfe von Wendy gelingt es den Schwestern schließlich die Widersacherin zu besiegen. Im Zuge dessen wird die in Penelope gebundene Magie wieder freigesetzt und geht wieder auf Killian und Dash über, die sich am Hafen gerade mitten in einem Streit befinden, denn Freya hat die Hochzeit abgeblasen – wegen Killian! In seiner Wut setzt Dash seine neugewonnenen Kräfte gegen seinen Bruder ein und tötet ihn. In einem Versuch, dies zu verschleiern, legt er ihn auf ein Boot und lässt dieses aufs Meer treiben.

Joanna und Wendy versuchen in letzter Sekunde Ingrid zu erreichen, um zu verhindern, dass diese ein Portal in die alte Heimat Asgard öffnet. Da sie die Szene zu spät erreichen, können sie nichts mehr tun außer dem Öffnen des Portals zuzusehen durch das schließlich ein Mann tritt.

Wer ist dieser Mann und ist Killian wirklich tot? Ihr erfahrt es in den neuen Folgen "Witches of East End" jeden Donnerstag ab 20:15 Uhr auf sixx.

Kommentare

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt