Witches of East End
Die Matriarchin Joanna

Witches of East End: Julia Ormond spielt Joanna Beauchamp

Julia Ormond spielt Joanna Beauchamp in "Witches of East End"
Julia Ormond spielt Joanna Beauchamp in "Witches of East End" © Twentieth Century Fox Film Corporation

Julia Karin Ormond wurde am 4. Januar 1965 in Surrey, Großbritannien geboren und ist wohl die berühmteste Akteurin bei "Witches of East End". Ihre Großeltern waren Künstler. Die junge Julia Ormond brach allerdings eine Ausbildung an der Kunsthochschule ab und wechselte an die Webber Douglas Academy of Dramatic Art. Bereits ein Jahr nach ihrem Abschluss spielte sie in der Miniserie Traffik mit, die Steven Soderbergh als Grundlage für den Film "Traffic – Macht des Kartells" diente. Die erste Kinorolle bekam Julia Ormond 1993 in "Das Wunder von Mâcon" von Peter Greensways. Bekannt wurde die Britin aber erst ein Jahr später, als sie an der Seite von Brad Pitt und Anthony Hopkins für den Film "Legenden der Leidenschaft" vor der Kamera stand. Es folgten Kassenschlager wie "Der 1. Ritter", "Sabrina" und "Fräulein Smillas Gespür für Schnee". 2008 stand sie noch einmal in "Der seltsame Fall des Benjamin Button" mit Brad Pitt vor der Kamera. Danach versuchte sich Julia Ormond im Serienbereich und spielte in drei Folgen CSI: NY und in sieben Folgen "Criminal Intent – Verbrechen im Visier" mit. 2010 bekam sie einen Emmy für ihre Rolle in "Temple Grandin", einem Biopic mit Claire Danes in der Hauptrolle.

Mit "Witches of East End" ergatterte Julia Ormond 2012 ihre erste Serienhauptrolle. Ormond liegt neben den Filmen und Serien auch die Schauspielerei am Theater am Herzen. Julia Ormond hat zusammen mit ihrem Ex-Mann Jon Rubin eine mittlerweile 9-jährige Tochter. Davor war Ormond mit dem Schauspielkollegen Rory Edwards verheiratet.

Meet Joanna Beauchamp

In " Witches of East End " verkörpert Julia Ormond die bodenständige und hübsche Mutter und Lehrerin Joanna Beauchamp. Sie hat ihren Töchtern Freya (Jenna Dewan Tatum) und Ingrid (Rachel Boston) verheimlicht, dass die Beauchamp-Familie aus unsterblichen und mächtigen Hexen besteht. Zum Schutze ihrer Töchter lebt sie ein vollkommen unmagisches Leben – bis ihre bösartige Schwester Wendy (Mädchen Amick) auftaucht und sie gezwungen ist, zur Hexerei zurückzukehren und ihre Töchter einzuweihen. In Staffel 2 verändert sich die Situation...Joanna und Wendy rücken immer näher zusammen. Gemeinsam erziehen sie ihre Kinder und vor allem auf Frederick müssen sie immer ein Auge werfen. Zum Ende der 2. Staffel wird es so spannend und Joanna muss sehr sehr stark sein. Sie wird von ihrer Vergangenheit eingeholt...Ob es ein Happy End geben wird und ob der Kampf gegen das Böse gewonnen werden kann, erfahrt ihr im Staffelfinale am 6. August um 20:15 Uhr auf sixx!

Kommentare

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt