Sex and the City
Sarah Jessica Parker ist Carrie Bradshaw

Carrie Bradshaw

Sex and the City: Sarah Jessica Parker spielt Carrie Bradshaw.
Sex and the City: Sarah Jessica Parker spielt Carrie Bradshaw. © Paramount Pictures

Sarah Jessica Parker wurde am 25. März 1965 in Nelsonville geboren. Bevor der "Sex and the City"-Star nach Hollywood kam, probte Parker ihre Talente am Broadway. In den 80ern ergatterte die Vorzeige-Blondine dann erste Kino- und Fernsehrollen. "L.A. Story" (1991) und "Der Club der Teuflinnen" (1996) zählen dazu. 1998 gelang der US-amerikanischen Schauspielerin dann der Durchbruch mit der Kultserie "Sex and the City". Sarah Jessica Parker gewann durch die Rolle der Carrie Bradshaw zahlreiche Preise wie den Emmy, vier Golden Globes und drei SAGs. Nach dem Ende der Serie SATC 2004 widmete sich Parker wieder dem Kino und spielte in "Die Familie Stone - Verloben verboten!" (2005) und "Zum Ausziehen verführt" (2006) mit. 2008 und 2010 folgten dann die Filme zur Serie "Sex and the City" . Eine Zeit lang galt Parker hinter Angelina Jolie als die bestbezahlte Schauspielerin Hollywoods. Sarah Jessica Parker ist mit ihrem Schauspielkollegin Matthew Broderick verheiratet. Die beiden haben zusammen drei Kinder.

Parker als Carrie Bradshaw

Sarah Jessica Parker spielt die Autorin Carrie Bradshaw. In der Serie dreht sich alles um ihre Kolumne Sex and the City . Carrie nimmt nicht nur ihr Liebesleben, sondern auch das ihrer drei besten Freundinnen unter die Lupe. Ihre Kolumne wird später zu einem Buch herausgebracht. Carrie liebt neben dem Schreiben besonders ihre Schuhe und ihre extravaganten Outfits. Mit der Rolle als Carrie Bradshaw wurde Sarah Jessica Parker zur Stilikone. Nicht nur ihre Outfits, auch ihre Frisuren ändern sich von Staffel zu Staffel ständig. Carries große Liebe ist Mr. Big (Chris Noth).

Kommentare

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt