Sex and the City

SATC: 10 Geheimnisse über Sex and the City

Sex and the City: 10 Geheimnisse zur Kult-Serie

Gute Nachricht für alle Fans von "Sex and the City": Es gibt Hoffnung auf ein Wiedersehen mit Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda! Bis es mehr Details über einen dritten Film gibt, lüften wir für euch das ein oder andere Serien-Geheimnis!

© Warner Brothers

94 Episoden lang haben wir in „Sex and the City“ mit Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda gelacht, geweint und über die Männerwelt philosophiert. Aber auch danach war zum Glück noch nicht Schluss und zwei Filme folgten. Der letzte Teil ist inzwischen fünf Jahre her und die Fans dürfen jetzt auf einen dritten Streifen hoffen! Vielsagende Instagram-Fotos und Interviews mit den Darstellern deuten auf eine Fortsetzung hin . Wir versüßen euch die Wartezeit mit Fakten und Geheimnissen rund um eure Lieblings-Serie!

1. Ganz schöner Männer-Verschleiß

Der Titel „Sex and the City“ ist Programm. In sechs Staffeln ließen die vier Freundinnen nichts anbrennen. Klar, dass Samantha in Sachen Männer die Nase vorn hat: Die Sex-Göttin verbrachte mit 41 Männern (mehr oder weniger) vergnügliche Stunden im Bett! Carrie und Charlotte teilen sich Platz zwei mit je 18 Männern. Miranda ist das Schlusslicht der Truppe. Sie hatte „nur“ mit 17 Männern Sex!

2. Alle nackt – außer Carrie

Bei so viel Sex kam es schon mal vor, dass wir den nackten Hintern von Kim Cattrall (58) oder den Busen von Kristin Davis (50) zu sehen bekamen. Nur Sarah Jessica Parker (49) blieb stets verhüllt und zeigte sich höchstens in Slip und BH. Der Grund: Sie hatte als einzige eine Nicht-Nackt-Klausel in ihrem Vertrag stehen. Trotzdem gab es hin und wieder etwas zu gucken, denn Carrie trug gerne sehr weiße und sehr durchsichtige Kleider… Zwei Staffeln lang hatte Kim Cattrall übrigens ein eigenes Körper-Double! Das Model Julian Wells (40) ist vor allem aus erotischen Filmchen bekannt.

3. Nur über Mirandas Ohren

Für Miranda alias Cynthia Nixon (48) mussten zahlreiche Ohrringe zum Juwelier geschickt und in Ohrclips verwandelt werden. Die Schauspielerin wollte sich nämlich auf keinen Fall Ohrlöcher stechen lassen! (Inzwischen hat sie welche.) Stylistin Patricia Field ließ die Darstellerinnen außerdem kein Outfit zwei Mal tragen. Nur Carries Felljacke kam in der ersten Staffel und in der letzten Folge vor.

4. Ein (schwuler) Freund fürs Leben

Wer hätte nicht gerne einen schwulen besten Freund wie Stanford Blatch an seiner Seite? Sarah Jessica Parker ist auch im echten Leben sehr eng mit dem Schauspieler Willie Garson (51) befreundet. Der ist in Wirklichkeit aber weder schwul, noch eine Drama-Queen!

5. "Ewig dein, ewig mein, ewig uns"

Carrie liest Mr. Big im zweiten Film aus dem Buch „Liebesbriefe großer Männer vor“. Das existierte aber eigentlich gar nicht! Wegen großer Nachfrage wurde der romantische Gedichtband wenig später verlegt.

6. So alt sind Carrie, Samantha, Miranda und Charlotte wirklich

Wie bei fast allen Serien sind die Darsteller alterslos. Wer aufmerksam ist, weiß aber: Carrie und Charlotte sind 43, Miranda 42 und Samantha 51. Ihr Lover Jerrod Smith ist übrigens erst knackige 36.

7. Drei Millionen Dollar PRO Folge

Sarah Jessica Parker ergatterte nicht nur die Hauptrolle, sondern war seit 2001 auch die Produzentin der Serie. Damit kassierte sie satte drei Millionen Dollar pro Episode. Umgerechnet sind das fast 6000 Paar Louboutins!

8. „Sex and the Cty“: Nichts für Oma!

Kristin Davis ist sich sicher: Ihre Oma hätte kein Verständnis für diese Serie gehabt. Deshalb verriet sie ihr weder den Titel noch die Handlung.

9. Blond statt Brünett

"Blondes have more fun", dachten sich die Produzenten der Serie und entschieden sich 24 Stunden vor Drehbeginn um: Carrie wird doch eine Blondine!

10. Zickenkrieg hinter den Kulissen

Im wahren Leben sind die Schauspielerinnen keine besten Freundinnen. Vor allem beim zweiten Kinofilm soll es hinter den Kulissen ordentlich gekracht haben. Angeblich weigerte sich Kristin Davis mit Kim Cattrall im selben Raum zu essen und auch Sarah Jessica Parker war nicht gut auf ihre Serienfreundin zu sprechen.

4 Folgen jeden Montag ab 20:15 Uhr

Samantha weiß genau was Männer wollen und hat alles ausprobiert! Mit  Paula kommt könnt auch ihr zur Sex-Queen werden. Sie gibt euch Tipps zum Thema SM ,  One Night Stands und G-Punkt erfahrt ihr in den Clips!

Passend zu unserem Fifty Shades of Grey Special haben wir außerdem Zahlen und Fakten rund um die Sexpraktik BDSM !

Text: Linda Khoufech

Kommentare

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt