Paula kommt

Playlist

Paula kommt

Von Blümchen- zu Hardcoresex

Folge 4 Staffel 5

Janina war früher eher prüde veranlagt und hatte am liebsten Kuschelsex. Doch Pornodarsteller Jerome hat ihr Sexleben umgekrempelt! "Paula kommt", Staffel 5 mittwochs 22 Uhr auf sixx.

01.06.2016 22:00 | 2:04 Min | © SIXX

Sex-Spielarten mit Schmerz, Härte und Dominanz

Hardcoresex: Alles andere als Blümchensex

Wer auf der Suche nach Abwechslung im Liebesleben ist, kann sich an Spielarten aus der Kategorie Hardcoresex versuchen. Von wilden Fesselspielen bis hin zu Figging: Taucht ein in eine Welt aus Schmerz, Härte und Dominanz.

Wild, wilder, Hardcoresex

Was genau Hardcoresex ist, lässt sich nicht eindeutig definieren, denn unter dem Begriff lassen sich viele verschiedene Sex-Praktiken zusammenfassen. Gemeinsam haben die Praktiken aber alle eines: Sie sind hart, hemmungslos und wild, und sie werden als Antonym für den sogenannten Blümchensex verwendet. Wer auf Romantik, kuscheln und Zärtlichkeit beim Sex nicht verzichten kann, ist bei der harten Nummer fehl am Platz. Für alle anderen könnten die verschiedenen härteren Spielarten eine Bereicherung im Bett bringen.

Fesselspiele beim Sex
Hardcoresex: Fesselspiele sind eine mögliche Variante. © Fotolia - stefan_weis

Die Welt des BDSM

Spätestens seit "Fifty Shades of Grey" dürfte BDSM vielen ein Begriff sein. Hierbei handelt es sich um die Abkürzung für Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism. Die Bezeichnung fasst eine Gruppe der vielen Sex-Praktiken zusammen, die in Zusammenhang mit Lustschmerz, Fesselspielen, Härte und Dominanz stehen. Das Programm reicht von eher soften Varianten wie dem Fesseln mit Handschellen bis hin zum Hängebondage inklusive Auspeitschungen.

Neben Fesseln, Lederpeitschen oder Ketten können aber auch präparierte Lebensmittel zum Einsatz kommen. Figging ist eine Praktik aus dem BDSM , bei der ein Stück Ingwer in den Anus eingeführt wird. Die erwünschte Folge ist ein brennender Schmerz in dem Bereich.

Fazit: Hardcoresex ist das genaue Gegenteil vom kuscheligen Blümchensex. Wenn ihr die harte Gangart ausprobieren möchtet, ist vor allem eines wichtig: Steckt vorab mit eurem Partner die Grenzen ab. Dann steht wilden Fesselspielen und scharfem Ingwer-Sex nichts im Wege.

Kommentare