Paula kommt

Playlist

Paula kommt

Sex: Pegging

Beim Pegging schnallt sich die Frau einen Strap-On-Dildo um, um den Mann zu penetrieren. Manche Männer stehen drauf, die anderen weniger. Worum es hierbei genau geht, verrät euch sixx-Sexexpertin Paula Lambert.

03.08.2016 17:36 | 1:18 Min | © sixx.de

Pikantes Rollenspiel

Pegging: Mit dem Strap-On wird Frau zum Mann

Pegging – das Sex-Erlebnis der ganz besonderen Art. Mit einem sogenannten Strap-On kann der Partner nicht nur anal penetriert werden, ganz nebenbei kommt es auch zum pikanten Rollentausch. Denn hierbei wird die Frau zum Mann.

Strap-On: Sexspielzeug fürs Pegging
Sorgt für frischen Wind im Schlafzimmer: Ein Strap-On. © Fotolia - eillen1981

Pegging: Analer Spaß für Frau und Mann

Das Wort Pegging leitet sich vom englischen Verb "to peg" ab und bedeutet in etwa "anpflocken" oder "annageln". Darunter versteht man in erster Linie eine Sex-Praktik, bei der ein Mann oder eine Frau von einem Partner mit einem Umschnalldildo anal penetriert wird.

Der Strap-On kommt sowohl beim homosexuellen als auch beim heterosexuellen Verkehr zum Einsatz. In einer Beziehung zwischen Mann und Frau eignet sich das Sexspielzeug vor allem für den Rollentausch. Die Damen werden zum Mann. Allerdings profitieren auch die Ladys vom Sextoy. Wenn sich der Mann einen Strap-On umschnallt, kann er seine Liebste mit dem Penis und dem Dildo gleichzeitig anal und vaginal stimulieren.

Lustgewinn durch Pegging

Vor allem für heterosexuelle Männer ist das Pegging ein sexuelles Abenteuer. Der Lustgewinn entsteht mit dem Strap-On für den penetrierten Mann dadurch, dass der Dildo die Prostata und die Nervenenden am Eingang des Anus reizt – er kann so einen Orgasmus bekommen. Wichtig bei diesem Sexperiment ist allerdings, dass ihr euch ausreichend Zeit nehmt und genug Gleitgel verwendet.

Strap-On – darauf kommt es an

Am besten besucht ihr mit eurem Partner einen Erotikshop, wo ihr euch den passenden Strap-On aussucht. Wichtig: Wählt ein Modell, das euch beiden zusagt. Die Auswahl ist schließlich groß. Es gibt inzwischen auch Umschnalldildos, die mit einem Vibrator ausgestattet sind oder aus einem Doppeldildo bestehen, um beiden Partner gleichzeitig Lust zu schenken. Neben dem obligatorischen Gleitgel solltet ihr zudem ein geeignetes Reinigungsmittel kaufen.

Fazit: Wenn ihr euer Sexleben auffrischen wollt , kann das Pegging genau das Richtige sein - vorausgesetzt, ihr steht auf Analsex. Das Wichtigste ist, dass ihr offen über eure Wünsche sprecht und klare Grenzen setzt – dann steht einem aufregenden Liebesspiel mit einem Strap-On nichts mehr im Wege.

Kommentare