Paula kommt

Sexhoroskop 2016 Schütze

Schütze - Der Temperamentvolle

Höher, schneller, weiter ist das erklärte Ziel aller Schützen (23. November - 21. Dezember), weshalb es mit ihnen im Bett niemals langweilig wird.

Schütze

Stets jagen sie dem Unbekannten und Exotischen hinterher, mal mit, mal ohne Rekordsucht. Das hält sie jung, was ihnen zusätzliche Reize verleiht. Was sie weniger gut vertragen, ist, in ihren Freiheiten beschnitten zu werden. Wann sich 2016 neue Gelegenheiten zu Höhenflügen ergeben, verrät das folgende Horoskop.

Sex-Jahrestrend für die Schützen:

Leider bremst Saturn momentan den Schwung der Schützen ein wenig. Mehr als sonst müssen sie über die Konsequenzen ihres Tuns nachdenken, weshalb sie zur Zeit etwas ruhiger wirken und sogar weniger reisen. Ihrem Beziehungsleben tut das gut, das nun etwas mehr Stabilität erfährt. Momentan liegt die Erweiterung jedenfalls nicht in der Eroberung neuer Horizonte, sondern zielt klar in die Tiefe…

Höhepunkte:

Saturn hin oder her - im April "geht die Post ab", wenn Venus in Widder und Mars in Schütze ihr Liebesfeuerwerk entfachen. Besonders heiß wird es zwischen dem 9. und 16. April, wenn die beiden zusätzlich einen Glücksaspekt bilden!

Etwas "kultivierter" verläuft der September, wenn die Waage-Venus glücklich zum Schütze-Mars steht. Vom 29. August bis zum 23. September ist daher die beste Zeit für sinnliche Liebesurlaube mit hohem Flirtfaktor und Kennenlern-Garantie.

Wenn in der Vorweihnachtszeit Venus und Mars vom 8. bis 19. Dezember in Wassermann stehen, haben auch die Schützen viel Spaß. Weihnachtsfeiern sollte man nicht widerstehen, da diese nun jede Menge Verlockungen bieten. Keine Angst - unter dem Wassermann bleibt alles unverbindlich und locker!

Besondere Geburtstagskinder:

Die Schützen vom 8. - 15. Dezember sind die Glückskinder des Zeichens, denn sie unterliegen kaum dem saturnischen Stress. Sie dürfen die uranischen Energien genießen, die ihnen das geben, was sie am meisten lieben: Abwechslung, Ideen, neue Impulse. Auch auf das Beziehungs- und Sexleben wirkt sich dies aus, wo kräftig "gelüftet" wird.

Kommentare