Paula kommt

Sexhoroskop 2016: Fische

Fische - Hingebungsvolle Sensibelchen

Fische (20. Februar - 20. März) lieben mit ganzer Haut und ganzer Seele!

Fische

Bei Fische-Menschen hat der Sex nahezu ozeanische Dimensionen. Sie zerfließen in ihrer Hingabe und wissen ihre Partner in ein unbekanntes Zauberreich zu entführen. Insofern sind sie die Magier und Gaukler des Tierkreises, die aus der Liebe einen himmlischen Genuss machen, der weit über das Körperliche hinausgeht. Umgekehrt wünschen sie sich einen Fels in der Brandung, der "wirklich" ist und den sie mit ihrer Feinfühligkeit gerne umspielen. Wann 2016 die magischen Momente Wirklichkeit werden, verrät das folgende Horoskop.

Sex-Jahrestrend für die Fische

Saturn sorgt derzeit leider für Desillusionierungen, was den Fischen gar nicht besonders behagt. Da werden aus Prinzen und Prinzessinnen eher Frösche als umgekehrt und so mancher Liebhaber entpuppt sich einfach als schnöde. Für guten Sex ist daher nicht immer die besten Gelegenheit…

Höhepunkte

Erholung von diesem Trend verspricht die Zeit vom 23. Januar bis 17. Februar, wenn die Steinbock-Venus und der Skorpion-Mars eine gute Mischung aus geheimnisvoller Verlockung und beruhigender Stabilität bieten. Nun kann man sich sehr gut fallen lassen, auch wenn es manchmal ein bisschen gefährlich und wild werden könnte... 

Die Fische-Venus vom 12. März bis zum 6. April läuft dann leider etwas ins Leere. Zwar geraten die Hormone in Wallung, die Partner passen aber einfach nicht richtig. Da guckt man doch besser gleich einen Film - und träumt lieber von hinreißendem Sex! 

Fast ideal erscheint dagegen die Zeit vom 17. Juni bis 12. Juli, denn die Krebs-Venus hat ähnliche Bedürfnisse wie die Fische. Sie fördert die Gefühle, die Romantik, das Anschmiegsame und zaubert Partner herbei, die das auch verstehen. Mit dem Skorpion-Mars fehlt trotzdem das Salz in der Suppe nicht… 

Ähnlich erfüllend wie zu Jahresbeginn ist dann auch die Zeit vom 28. September bis 18. Oktober, wenn die Skorpion-Venus mit dunkler Erotik den Mars im Steinbock verführt. Wieder driftet die Reise ein wenig ins Schattenreich der Magie, aber es lohnt sich. 

Besondere Geburtstagskinder

Die Fische vom 27. Februar bis 3. März müssen aufpassen, dass sie nicht ihren eigenen Illusionen zum Opfer fallen. Der Sex ist toll, aber sie sollten darüber trotzdem nicht völlig den Kopf verlieren. Die Geborenen vom 5. bis 7. März profitieren hingegen von der starken plutonischen Energie: Traum und Wirklichkeit treffen nun endlich einmal zusammen, auch wenn Ihnen das gar nicht real erscheint…!

Kommentare