Pain & Fame

Von der Tattoo-Legende zum Juror

Pain & Fame-Juror Star-Tätowierer Mario Barth

Bei diesem "Pain & Fame"-Juroren legten sich schon Promis wie Sylvester Stallone, Usher oder Lenny Kravitz unter die Nadel: Mario Barth ist in der Tattoo-Szene ein bunter Hund und gilt als Meister seines Handwerks. Umso genauer nimmt der gebürtige Österreicher die Arbeit der Kandidaten bei "Pain & Fame" unter die Lupe.

Sixx_Artikel_Pain _ Fame mit Star-T+ñtowierer Mario Barth_Pain _ Fame Ma...

"King Ink"

Mario Barth hat als Tattoo-Künstler das erreicht, wovon die "Pain&Fame"-Teilnehmer noch träumen: Er erlangte als Tätowierer weltweit Bekanntheit. Nicht umsonst trägt eines der Tattoo-Studios des Tinten-Experten den Namen "King Ink". Von diesem Ruhm könnte der Gewinner der Show künftig profitieren, denn der Sieger von "Pain & Fame" erhält unter anderem eine der begehrten Stellen in einem von Mario Barths Tattoo-Studios.

[Bild: Mario Barth am Set von "Pain & Fame" mit seinen Co-Juroren Sophia Thomalla und Randy Engelhard.]

Tattoo-Urgestein in der "Pain & Fame"-Jury

Bei "Pain & Fame" wird Mario Barth gemeinsam mit Sophia Thomalla und Randy Engelhard die Werke der acht Kandidaten bewerten. Dabei kann sich der Tattoo-Guru auf satte 30 Jahre Berufserfahrung und zahlreiche internationale Auszeichnungen berufen. Außerdem organisierte er in Las Vegas die bislang größte Tattoo Convention der Welt. In der sogenannten Stadt der Sünde befindet sich auch eins der berühmten Studios von Mario Barth.

Damit nicht genug: Das Multitalent entwickelte in der Vergangenheit auch seine eigene Tinten-Linie: "Intenze" gibt es in mehr als 250 verschiedenen Farben für die Haut und gehört inzwischen zu den gefragtesten Herstellern in der Tättowierbranche.

Fazit: Mario Barth gilt als Koryphäe in der Tattoo-Branche – und genau deshalb wird er den Kandidaten bei "Pain & Fame" besonders auf die Finger gucken. Denn: Nur ein Künstler wird am Ende von Mario, Sophia und Randy zum besten Tätowierer Deutschlands gekürt.

Kommentare

sixx auf Facebook