Küchenkönigin

Küchenkönigin: Spielregeln für die neue Cooktainment-Show

Deutschlands neue Traummaße: 30-30-30

Man nehme sechs Hobbyköche, füge einen Moderator hinzu, vermische das Ganze mit Spiel, Spaß und Spannung und in einer Zubereitungszeit von 30 Minuten bekommt man eine herrlich bodenständige Cooktainment-Show auf sixx. Das sind die Spielregeln der "Küchenkönigin" – eine Show, die hungrig macht.

Die Hauptstadtküche ist die Residenz der "Küchenkönigin" - bei der...
In "Küchenkönigin" auf sixx kochen sich die Kandidaten zum Titel. © sixx

Die neuen Traummaße in Deutschland lauten 30-30-30: Wer kocht für 30 Euro in 30 Minuten ein kreatives 3-Gänge-Menü für vier Personen und wird Deutschlands Küchenkönigin? Am 18. November gibt es die Antwort bei uns auf sixx. In der neuen Cooktainment-Show herrschen Alltagsbedingungen. Wenig Zeit zu kochen und einzukaufen, ein begrenztes Budget und schnelle Rezepte: So sieht die Realität eines Familienkochs aus. "Küchenkönigin" ist ein Format, das direkt aus dem Leben greift. Hier kochen keine Profiköche, sondern die Mutter von drei Kindern, der Student oder die Frisörin aus dem Laden um die Ecke. Am Ende wird ein Kandidat zur Königin gekrönt und bekommt 1.000 Euro.

Das sind die Zutaten für die "Küchenkönigin"

Unsere Kandidaten haben 30 Euro Budget, 30 Minuten Zeit für den Einkauf und 30 Minuten Zeit zum Kochen. In "Küchenkönigin – Das Topfduell" treten sechs individuelle Hobbyköche aus Deutschland pro Woche in einem schnellen Koch-Wettbewerb gegeneinander an und kämpfen um den Titel Küchenkönigin und um 1.000 Euro. Dabei werden sie von einem unserer Küchenprofis und Entertainer – Marlene Lufen, Jan Köppen, Tarik Rose oder Mike Süsser - in unserer Hauptstadtküche in Berlin empfangen und begleitet. Unter natürlichen Bedingungen und stets nach einem Tagesmotto wie "Gott des Geschnetzelten" oder "Fischlein, deck dich" kaufen, kochen, schwitzen und schlemmen unsere Kandidaten am Herd um den Sieg.

Spielmodus: Der harte Weg zur #Küchenkönigin

Täglich treten zwei Kandidaten zum Topfduell bei "Küchenkönigin" an. Die verbleibenden vier Kandidatinnen bilden die Jury und entscheiden über Sieg oder Niederlage. Die Jury vergibt dabei keine Punkte, sondern nennt täglich den Namen des Kandidaten, der sie mit seinem Menü mehr begeistern konnte. Der Gewinner zieht in die nächste Runde und wählt seinen Duellanten für den Folgetag. Küchenkönigin wird, wer es einschließlich oder auch nur am Freitag schafft, mit seinen Menü-Ideen die Jury zu überzeugen.

Mit dem Joker im Supermarkt

Beim Einkaufen haben unsere Hobbyköche die Möglichkeit, ihr Einkaufs-Budget aufzustocken. Sie können eine Quizfrage beantworten, die sie per Smartphone im Supermarkt von unserem Moderator zugeschickt bekommen. Die richtige Antwort bringt fünf Euro für die Einkaufskasse. Wer zusätzlich Zeit beim Einkaufen spart, kann diese für das Koch-Battle nutzen und seine 30 Minuten Kochzeit ausbauen. Unsere "Küchenkönigin" muss nicht nur gut kochen können, sondern auch was im Köpfchen haben.

Ruhm, Ehre und 1.000 Euro für die Küchenkönigin

Der Gewinner genießt alle Vorteile einer Königin. Die Küchenkönigin darf sich standesgemäß über Krone, Schärpe und Geld freuen. Mit 1.000 Euro Gewinn kann die frisch gebackene Küchenkönigin beim nächsten Einkauf das Budget garantiert sprengen.

Die #Küchenkönigin ist überall: Im TV, hier auf sixx.de und natürlich auch auf Facebook:  https://www.facebook.com/Kuechenkoenigin . Tauscht euch über eure Lieblingsrezepte aus der Show, Küchen-Tipps, unsere Kandidaten und viel mehr rund um die Uhr aus. We like. You like?

Kommentare

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt