Kleider machen Bräute

Playlist

Kleider machen Bräute

Kleider machen Bräute: Ratgeber zum Thema Brautschleier

Staffel 1

Wenn es um die Planung des Outfits für die Hochzeit geht, gilt es bekanntlich einiges zu beachten. Als ob die Suche nach dem perfekten Brautkleid nicht schon schwierig genug wäre, besteht eine weitere Herausforderungen darin, den dazu passenden Brautschleier zu finden. Doch nicht verzagen: "Kleider machen Bräute"-Expertin Keasha hat einige Ratschläge parat, mit deren Beherzigung praktisch nichts schief gehen kann.

11.12.2014 16:49 | 2:17 Min |

Passt zu fast jedem Brautkleid: Der Fingerspitzen-Schleier

Ein Brautschleier als Kopfschmuck ist auch heute noch immer oft die erste Wahl.
Ein Brautschleier als Kopfschmuck ist auch heute noch immer oft die erste Wahl. © pixabay

Die Fachfrau widmet sich zunächst dem mit Spitze besetzten, einfachen Fingerspitzen-Schleier. Diesen Namen trägt der Schleier, weil er eine durchschnittliche Länge von 90 bis 110 Zentimetern besitzt und so etwa bis zu den Fingerspitzen der Braut reicht. Und wozu kombiniert man diesen Kopfschmuck am besten? Für Keasha ist der Fall klar: Dieser Brautschleier passt besonders gut zu einem Brautkleid, das ebenfalls mit Spitze besetzt ist – diese wird dann dank des Schleiers beton und somit noch mehr in den Fokus gerückt. Allerdings macht dieses Exemplar auch zu fast allen anderen Kleiderstilen eine gute Figur, deshalb könnt ihr mit dem Fingerspitzen-Schleier in der Regel nichts verkehrt machen, wenn euer Brautkleid nicht zu extravagant ist.

Zwei-Stufen-Fingerspitzen-Schleier zu aufwendigen Brautkleidern

Ähnlich verhält es sich mit dem Zwei-Stufen-Fingerspitzen-Schleier, weil er schlicht ist. Aber gerade deshalb empfiehlt die "Kleider machen Bräute"-Expertin diesen Brautschleier vor allem zu aufwendig verzierten Kleidern, denen er so weder die Show stiehlt noch das Hochzeitsdress überfrachtet. Dennoch entfaltet das auch als "romantischer Schleier" bezeichnete Keypiece seine ganz eigene Wirkung: "Sehr verspielt, sehr kokett. Das harmoniert", findet Keasha.

Für die majestätische Braut: Langer Kathedralen-Schleier

Der Kathedralen-Schleier wird aufgrund seiner Länge und seines Stils auch als die "Königin der Brautschleier" bezeichnet. Bei "Kleider machen Bräute" wird dieser Kopfschmuck, der länger als die Schleppe der Robe ist, zu einem weißen Volants-Kleid kombiniert. 280 bis gut 300 Zentimeter beträgt die durchschnittliche Länge dieses Schleiers, der laut der Fachfrau immer rund 30 Zentimeter länger als die Schleppe sein sollte – da er sonst im Hochzeitskleid untergehen könne.

Der elegante Kathedralen-Schleier: Die Königin der Brautschleier.
Der elegante Kathedralen-Schleier: Die Königin der Brautschleier. © pixabay

Schleier richtig drapieren: So geht’s

Ein Brautschleier wird immer am Hinterkopf mithilfe eines Haarkamms festgesteckt, Haarnadeln können überdies je nach Bedarf für weiteren Halt sorgen. Besonders geeignet sind in diesem Fall Perlenhaarnadeln. Je nach Länge des Kopfschmuckes ist es ratsam, beim Drapieren eine helfende Hand zur Seite zu haben. Denn: Nicht nur das Anstecken kann bei einem Schleier wie etwa dem Kathedralen-Schleier zu einer echten Herausforderung werden – dasselbe gilt auch für das nach vorn holen und übers Gesicht legen des Accessoires.

Sitzt der Brautschleier richtig und ist bequem?

Beachtet dabei: Bevor ihr zur Trauung aufbrecht, solltet ihr euch immer etwas mit dem Schleier bewegen, um auszutesten, ob er auch wirklich fest sitzt. So könnt ihr ebenfalls sehen, ob nichts zwickt oder kratzt – als Braut wollt ihr immerhin euren Tag genießen. Empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang auch, schon vor dem großen Tag auszuprobieren, ob Brautfrisur und Brautschleier miteinander harmonieren. So könnt ihr gegebenenfalls noch Änderungen vornehmen. Auch sollte darauf geachtet werden, dass sich der Kopfschmuck wieder problemlos entfernen lässt. So könnt ihr ihn bei der anschließenden Hochzeitsfeier ganz einfach ablegen.

Schleier mit weiteren Accessoires kombinieren: Tipps

Ein Brautschleier an sich ist bereits ein schmückendes Accessoire. Nichtsdestotrotz kann er auch noch mit weiterem Kopfschmuck kombiniert werden. So ist es beispielsweise möglich, zu dem Schleier eine Tiara oder ein Diadem zu wählen. Wenn die Braut es besonders romantisch mag, sind kleine (echte) Blüten eine schöne Idee, die zusammen mit dem Schleier festgesteckt werden können. Wer es hingegen etwas extravaganter mag, der kann etwa zu Federn greifen und seinem Brautschleier damit das gewisse Etwas verleihen – die Roaring Twenties lassen grüßen!

Auch ein Hut kann zum Brautkleid kombiniert werden.
Auch ein Hut kann zum Brautkleid kombiniert werden. © pixabay

Schleier, Blumen und Co.: Der Hut als weitere Alternative

Noch immer gehört der Brautschleier zu den absoluten Klassikern unter dem Kopfschmuck für eine Hochzeit. Allerdings können mutige Bräute auch beispielsweise zu einem Brauthut greifen, der sich schon längst zu einer schicken Alternative zum Schleier entwickelt hat. Allerdings wartet auch hier eine breite Wahlmöglichkeit auf euch: Vom kleinen Birdcage bis hin zum Modell mit breiter Krempe, von dezent bis extravagant ist hier alles möglich. Damit er sich jedoch harmonisch in das Gesamtbild eures Hochzeitsoutfits fügt, sollte darauf geachtet werden, dass er vom Stil, von der Farbe und vom Stoff her zum Kleid passt – das gilt natürlich auch für den Schleier. Lasst euch am besten beraten, welches Modell zu eurem Dress und eurem Gesicht passt. Bedenkt ebenfalls, dass eure Frisur diesem Kopfschmuck verstärkt angepasst werden muss.

Fazit: Als Faustregel gilt bei der Schleierwahl: Je pompöser das Kleid, desto schlichter sollte der Brautschleier ausfallen. Des Weiteren ist darauf zu achten, dass der Brautschleier mit dem Hochzeitskleid harmoniert – Stil, Farbe und Stoff sollten daher am besten ähnlich sein.

Weitere Tipps zum Thema Brautkleid, Accessoires und Co. findet ihr hier:

Kleider machen Bräute: Thema Kopfschmuck

Kleider machen Bräute: Blumiger Haarschmuck

Kleider machen Bräute: Haarschmuck

Kleider machen Bräute: Hingucker für den Hals

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt