Jamie Oliver

Lamm-Kebab: Rezept von Jamie Oliver

Jamie Olivers Rezept für Lamm-Kebab

Dieses Gericht reicht für 4 Personen

Jamies Tipps:

Gegrilltes Lamm-Kebab
© Screenshot: Oliver's Twist

Echte Kebabs sind sehr lecker - vor allem feurig gewürzt, mit Nüssen, Kräutern und Früchten gefüllt, wie man sie aus dem mittleren Osten kennt. In diesem Rezept benutze ich ein Gewürz, dass sich Sumac nennt. Es hat einen tollen Geschmack. Wenn Sie es aber nicht finden können, geht stattdessen auch die geriebene Schale einer Zitrone.

Kaufen Sie geschmackvolles Lamm-Hackfleisch oder ein Stück Schulter bzw. Nackenfilet und machen sich einfach selber Hackfleisch daraus. Falls Sie etwas älteres Lamm kaufen, ist es wichtig, dass der Fleischer die Sehnen entfernt und Sie das Gericht etwas länger kochen.

Das braucht man:

500 g Schulter oder Nacken-Filet vom Lamm, in 2,5 cm Stücke geschnitten
2 gehäufte EL frische Thymian-Blätter
1 EL gemahlene Chili
1 EL gemahlener Kümmel
4 EL Sumac oder geriebene Zitronenschale
Meersalz und frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer  
1 gute Hand voll Pistazien ohne Schale
1 Hand voll gemischte Salatblätter, wie Römer-Salat, Endiviesalat oder Ruccola, gewaschen und abgetrocknet
1 kleines Bündel frische Minze, Blätter gepflückt  
1 rote Zwiebel, geschält und sehr fein geschnitten
1 Zitrone
1 Bund Petersilie, Blätter gepflückt mildes Olivenöl
4 große Tortilla-Fladen (Wraps)
4 gehäufte EL Naturjoghurt 

Und so einfach funktioniert es:

Dieses Gericht wird am Besten auf einem Grill oder über heißer Kohle zubereitet. Falls das nicht geht, nehmen Sie einfach eine Pfanne. Egal wie, heizen Sie alles kräftig vor.
Geben Sie das Lammfleisch mit dem Thymian, der Chili, dem Kümmel und Sumac (behalten Sie aber etwas der Gewürze für später auf), ein bisschen Salz, dem Pfeffer und den Pistazien in einen Mixer. Zerkleinern Sie alles bei geschlossenem Deckel.

Teilen Sie das Fleisch in vier gleich große Stücke und besorgen Sie sich vier Spieße. Spießen Sie das Fleisch mit feuchten Händen auf. Drücken Sie ein paar Dellen in das Fleisch, so wird es schneller gar. 
Vermischen Sie nun die Salatblätter und die Minze in einer Schüssel. Geben Sie in eine andere Schüssel die Zwiebeln, eine Prise Salz und den Pfeffer. Pressen Sie die Zitrone aus und vermischen Sie alles mit den Händen, bevor Sie schließlich die Petersilie dazu geben. 

Grillen Sie das Fleisch von allen Seiten an. Beträufeln Sie die Salatblätter mit der Minze, dem Olivenöl, dem Zitronensaft und etwas Salz und Pfeffer. Inzwischen können Sie die einzelnen Fladenbrote für ca. 30 Sekunden in der Pfanne oder auf dem Grill erwärmen. Verteilen Sie sie danach auf den Tellern und belegen sie mit Salat und Zwiebeln. Wenn das Fleisch fertig ist, lösen Sie es von den Spießen und verteilen es ebenfalls auf den Fladen. Sie können das Fleisch am Stück lassen oder es in kleine Stücke zerschneiden. Bestreuen Sie alles mit dem restlichen Sumac, Kümmel, Chili und dem frischen Thymian - Salz und Pfeffer nicht vergessen. Jetzt können Sie alles vermischen und mit etwas Joghurt abschmecken, bevor Sie alles zusammen rollen und servieren. Sie können Ihre Freunde auch die Wraps selber zusammen rollen lassen. Beträufeln die Portionen am Ende mit etwas mildem Olivenöl.

 

 

Jamies Kochshow: alle aktuellen Folgen findest du sieben Tage nach TV-Ausstrahlung hier!

 

 

Mehr Infos:  www.jamieoliver.de

Kommentare

Meistgesehene Videos

Anna und die Liebe

Das Anna-Jonas-Team funktioniert beim Spieleabend super.

Zum Video