Horror Tattoos

Lust auf ein neues Tattoo? Wir zeigen dir, an welchen Stellen es richtig wehtut!

Die schmerzhaftesten Stellen beim Tätowieren

Auf sixx dreht sich momentan alles um Tattoos! Die Körperkunst sieht unglaublich toll aus und sorgt für langanhaltende Erinnerungen. Aber es gehört auch eine große Portion Mut dazu! Nicht nur, dass eine Tätowierung für immer bleibt, sie kann auch sehr schmerzhaft sein. An welchen Stellen das tätowieren am meisten wehtut, seht ihr hier!

1. Gesicht/Kopf

Achtung, sehr empfindlich! Besonders an den Schläfen, rund um die Augen und an der Kopfhaut. Hinter dem Ohr hingegen ist es ein bisschen erträglicher.

2. Brust

Autsch! Super schmerzhaft, vor allem auf dem Brustbein tut es sehr weh.

3. Rücken

Tattoos am Rücken dauern meistens ziemlich lange und tun vor allem in Nähe der Wirbelsäule weh.

4. Hüfte

Besonders im Nierenbereich sind Hüft-Tätowierungen unglaublich unangenehm.

5. Unterschenkel

Bei einem Tattoo an der Wade spielt die Muskulatur eine entscheidende Rolle. Allgemein kann man davon ausgehen, dass das Stechen an dieser Stelle mit wenig ausgeprägter Muskulatur stärkere Schmerzen verursacht.

6. Fuß

Am Fuß kann man sich darauf einstellen, dass die Schmerzen besonders stark sind. Warum? Am Fuß gibt es eine Vielzahl von sensiblen Nervenendungen, die beim Stechen eines Tattoos stark gereizt werden.

7. Rippe

Die Haut auf den Rippen liegt sehr straff auf, unter dieser Haut liegt weniger Fettgewebe als an anderen Stellen des Körpers, deswegen sind Rippen-Tattoos mitunter die Schmerzhaftesten.

8. Handinnenfläche

Je weniger Fettgewebe zwischen Haut, Muskeln und Sehnen liegt, desto mehr wird das Stechen von Tattoos schmerzen. Die Handinnenfläche ist das perfekte Beispiel dafür.

>> Ihr wollt mehr über Tattoos erfahren? In unserem Special zu Horror Tattoos haben wir coole Bilder und Informationen rund um das Thema Tätowierungen! Klickt euch durch die Galerien oder genießt die Vorschau auf nächste Woche : "Horror Tattoos" läuft immer mittwochs um 20:15 Uhr auf sixx! Direkt im Anschluss geht's weiter mit "Tattoo Shockers - Los Angeles" und "Tattoo Nightmares" . <<

Kommentare

sixx auf Facebook

Tattoo Nightmares