Easy-Cut Weste: DIY-Anleitung aus Handmade mit Enie

Stylische Weste ohne Nadel und Faden!

Ihr wollt eine Weste haben, die vielleicht nicht jeder hat und außerdem vielfältig ist? Mit der simplen DIY-Anleitung aus "Handmade mit Enie" haben wir genau das Richtige für euch! Am besten schaust du dir dazu noch mal die Videoanleitung an, dann klappt's garantiert.

© sixx

Das brauchst du für die Easy-Cut Weste:

Jersey oder Stoff, der nicht ausfranst
Stoffschere
Schneiderkreide
Maßband
Geodreieck
Stecknadeln
 
 

Weste selber machen: So geht's

Schritt 1:
Die Rückenbreite und die Rückenhöhe messen.

Schritt 2:
Den Stoff in den Stoffbruch legen und entlang des Stoffbruches noch einmal falten, sodass ein Viertel-Kreis entsteht.

Schritt 3:
Alle Falten raus streichen.

Schritt 4:
Von der Bruchecke (Spitze des Viertel-Kreises) aus einen Kreisbogen auf den Stoff zeichnen und dabei die Hälfte der vorher gemessenen Rückenlänge wählen.

Schritt 5:
Die Stofflagen zusammen stecken und am eingezeichneten Kreisbogen entlang ausschneiden.

Schritt 6:
Dann den Stoff wieder auseinander klappen, so dass ein Halbkreis entsteht und so platzieren, dass die Bruchkante senkrecht auf der linken Seite liegt.

Schritt 7:
An der Bruchkante entlang von oben nach unten ca. 30 cm abmessen. Das ist der oberste Punkt des Armloches.

Schritt 8:
Dann von den 30 cm aus in den Halbkreis hinein (nach rechts) die Hälfte der Rückenbreite abmessen und markieren.

Schritt 9:
Von dieser Markierung aus nochmals 10 cm messen (Linie verlängern) und ebenfalls markieren. Dann auf beiden Seiten der 10 cm jeweils 20 cm nach unten abmessen und zu einem Rechteck verbinden. Das ist das Feld, in welches das Oval für das Armloch eingezeichnet wird.

Schritt 10:
Das Oval mit der Schneiderkreide aufzeichnen, feststecken und ausschneiden. (Achtung: Prüfen, ob das Armloch nicht zu groß oder zu klein ist. Ansonsten das Oval noch etwas anpassen)

Schritt 11:
Stoff auseinander falten und ready to wear!

"Handmade mit Enie" läuft immer samstags ab 14:00 Uhr. Alle anderen  DIY-Anleitungen  und  Video-Anleitungen zur Sendung  findet ihr auf  sixx.de . Sendung verpasst? Die  ganzen Folgen  von "Handmade mit Enie" findet ihr auch online.

Kommentare

Rezepte