Deine alten Schuhe aufmotzen: DIY-Anleitung aus Handmade mit Enie

Schuhe pimpen

Mit ein paar Accessoires kannst du deine alten Treter im Handumdrehen in angesagte It-Pieces verwandeln! Mit der DIY-Anleitung aus "Handmade mit Enie" geht's ganz einfach. Am besten schaust du dir noch mal die Videoanleitung dazu an, dann klappt's garantiert!

Schuhe-2
Aus alten Tretern werden echte Hingucker! © sixx

Das brauchst du für die Pumps mit Pompoms:

1 Paar Pumps
farblich passenden Tüll
reißfestes Jeans-Garn
Nähnadel
kleine spitze Stoffschere
große Schere
2 Schuhclips
feste Pappe für die Pompom-Schablone
Bleistift
Textilkleber

Schuhmodell 1 selber machen: So geht's

Schritt 1:
Male die Umrisse für die Pompom-Schablone (einen Kreis mit einem etwa 1,5 cm großen Innenkreis bzw. Loch in der Mitte) auf einem Stück fester Pappe auf und schneide die Schablone aus.

Schritt 2:
Wickele den Tüll in mehreren Lagen um die Pompom-Schablone und fixiere die übereinander liegenden Schichten Tüll mit Nähnadel und festem Jeans-Garn in der Mitte der Schablone (und zwar an der Stelle des 1,5 cm großen Lochs) aneinander. Mit einigen Stichen fest vernähen und die Garnenden zum Schluss verknoten!

Schritt 3:
Schneide den um die Pompom-Schablone gewickelten Tüll an den Rändern der Schablone mit einer spitzen Stoffschere auf, so dass der Pompom fluffig auseinander fällt.

Schritt 4:
Klebe den Pompom mit Textilkleber auf den Schuhclip und lasse das Ganze gut trocknen. Anschließend wiederholst du die Schritte 1 bis 4, um auch einen Pompom für den zweiten deiner Pumps zu basteln. Wenn beide Pompom-Schuhclips getrocknet sind, kannst du sie an deinen Pumps befestigen.

Fertig sind deine Pumps mit Pompoms!

Das brauchst du für die Pumps mit rosafarbener Tüllschleife:

1 Paar Pumps
rosafarbenen Tüll
Stoffschere
Mini-Pompoms in verschiedenen Farben (Ø 0,5-0,7 cm)
rosafarbenes Garn
Nähnadel
Textilkleber
2 Schuhclips

Schuhmodell 2 selber machen: So geht's

Schritt 1:
Schneide den rosafarbenen Tüll zu einem breiten Band zu, das lang und breit genug ist, um daraus eine Schleife zu binden.

Schritt 2:
Breite das Tüllband vor dir auf der Arbeitsfläche aus und klappe es einmal waagerecht in der Mitte zusammen, bevor du die Mini-Pompoms vorsichtig in diesem „Tüllbandtunnel“ verteilst.

Schritt 3:
Schlage jetzt die noch geöffnete obere Seite des Tüllbandschlauches einige Zentimeter nach vorne um, so dass die Mini-Pompoms von allen Seiten vom Tüllstoff umschlossen sind. Fixiere den Überschlag an der oberen Kante mit wenigen Stichen von Hand mit Nadel und rosafarbenem Nähgarn.

Schritt 4:
Schneide einen etwa 2 cm breiten Streifen aus dem restlichen rosafarbenen Tüll zu, wickele diesen Tüllstreifen mehrmals um die Mitte des Tüllbandschlauchs, so dass eine hübsche Schleife entsteht. Zum Schluss vernähst du die Enden des Tüllstreifens mit Nadel und Faden.

Schritt 5:
Wende die Tüllschleife mit den Mini-Pompoms auf die Vorderseite, klebe sie mit Textilkleber auf den Schuhclip und lasse das Ganze gut trocknen. Anschließend wiederholst du die Schritte 1 bis 5 mit der Tüllschleife für den zweiten deiner Pumps. Wenn beide Tüllschleifen-Schuhclips getrocknet sind, kannst du sie an deinen Pumps befestigen.

Fertig sind die Pumps mit rosafarbener Tüllschleife und Pompoms!

Das brauchst du für die weißen Sneaker:

1 Paar weiße Sneaker
Weiße Satin- oder Chiffonbänder, Borten, Strasssteine, Perlen, Dekoblüten etc.
Ggf. Nähnadel und weißes Nähgarn
Ggf. Textilkleber

Schuhmodell 3 selber machen: So geht's

Schritt 1:
Entferne die Schnürsenkel der Sneaker.

Schritt 2:
Überlege dir, an welchen Stellen du deine Sneaker mit den Satin- oder Chiffonbändern, Borten, Dekoblüten, Perlen und/oder Strasssteinen verzieren möchtest und lege dir die entsprechende Menge an Dekomaterial bereit.

Schnitt 3:
Appliziere die Borten, Dekoblüten, Perlen und/oder Strasssteine nach Lust und Laune auf deinen Sneakern – je nach verwendeten Materialien kannst du die Verzierungen entweder mit Textilkleber aufkleben, aufstecken (wenn du beispielsweise Strasssteine zum Aufstecken benutzt) oder aufnähen (zum Beispiel Perlen).

Schritt 4:
Fädele anstatt der alten Schnürsenkel hübsche Satin- oder Chiffonbänder durch die Schnürsenkel-Ösen.

Fertig sind die Weißen Sneaker!

Das brauchst du für die Mäuse-Ballerinas:

1 Paar Ballerinas
Lederrest (am besten in grau)
4 schwarze kleine Knöpfe/Glasaugen
Bleistift
Schere
Cutter
Robuste Nähnadel
Robustes Nähgarn
Fingerhut

Schuhmodell 4 selber machen: So geht's

Schritt 1:
Schneide 4 Mäuseohren mit dem Cutter oder der Schere aus dem Lederrest zu. Denk daran, dass die Lederstücke groß genug sein müssen, um die Mäuseohren später jeweils einmal in der Mitte zusammen klappen zu können!

Schritt 2:
Klappe das Lederstück für das erste Mäuseohr in der Mitte zusammen und markiere mit einem Bleistiftstrich die Stelle, an der das Mäuseohr auf der Oberseite des Ballerina-Schuhs angebracht werden soll. Anschließend ritzt du an dieser Stelle mit dem Cutter eine Linie in den Oberstoff des Ballerina-Schuhs, die exakt so lang ist wie das zusammengeklappte Mäuseohr breit ist. 

Schritt 3:
Stecke das eine Ende des ersten Mäuseohrs in den so entstandenen Schlitz und nähe das zusammengeklappte Mäuseohr von Hand an den Oberstoff des Ballerina-Schuhs. Verwende dazu eine robuste Nähnadel, robustes Nähgarn und am besten auch einen Fingerhut. Wiederhole die Schritte 1 bis 3, bis beide Ballerina-Schuhe mit vier Mäuseohren verziert sind.

Schritt 4:
Schneide mit dem Cutter oder der Schere zwei Mäuseschnäuzchen aus dem Lederrest zu. 

Schritt 5:
Nähe die Mäuseschnäuzchen von Hand auf die vorderen Schuhspitzen auf. Auch hierfür solltest du eine robuste Nähnadel, robustes Nähgarn und einen Fingerhut benutzen!

Schritt 6:
Markiere mit Bleistiftpunkten die Stellen, an denen du die kleinen Knöpfe bzw. Glasaugen für die Mäuseaugen auf den Ballerinas anbringen möchtest. Nähe die Knöpfe bzw. Glasaugen mit robuster Nähnadel, robustem Nähgarn und mithilfe eines Fingerhuts an den markierten Stellen an.

Fertig sind deine Ballerinas mit Mäusegesicht!

Das brauchst du für die Blumen-Ballerinas:

1 Paar Ballerinas
2 Schuhclips
2 große Plastik- oder Stoffblüten
Textilkleber

Schuhmodell 5 selber machen: So geht's

Schritt 1:
Klebe eine große Plastik- oder Stoffblüte mit Textilkleber auf einen Schuhclip und lasse das Ganze gut trocknen. Wiederhole dasselbe mit der zweiten Blüte und dem zweiten Schuhclip.

Schritt 2:
Befestige an jedem deiner Ballerinas einen Blumen-Schuhclip.

Fertig sind deine Blumen-Ballerinas!

"Handmade mit Enie" läuft immer samstags ab 14:00 Uhr. Alle anderen  DIY-Anleitungen  und  Video-Anleitungen zur Sendung  findet ihr auf  sixx.de . Sendung verpasst? Die  ganzen Folgen  von "Handmade mit Enie" findet ihr auch online.

Kommentare

Rezepte