Stylischer Reifen-Pouf: DIY-Anleitung aus Handmade mit Enie

Ein Hocker zum Hinknien!

Enie zeigt euch wie ein alter Reifen eure Gäste demnächst bei euch zuhause begeistern kann! Ein selbstgemachter Hocker zum Verlieben schön! Die DIY-Anleitung aus "Handmade mit Enie" zeigt wie einfach es sein kann! Am besten schaust du dir dazu noch mal die Videoanleitung an, dann klappt's garantiert.

Reifenpouf
Ein Hocker zum Hinknien! © sixx

Das brauchst du für den Reifen-Pouf:

Autoreifen
2 Spanplatten 12 mm dick und ca. 40 cm x 40 cm
Schaumstoff ca. 40 x 40 cm groß und 50 - 80 mm stark
Stoff & Polstervlies  ca. 110 x 110 cm
Tacker
4 Möbelrollen
16 kurze Schrauben (für die Rollen)
4 bis 8 längere Schrauben (um Brett & Reifen zu verbinden)
Stichsäge
Akkuschrauber und Entfetter
Gummifarbe /Magenta
Pinsel und Schmirgelpapier
Nagel, Schnur, Hammer (als Zirkel)

Hocker selbst machen: So geht's

Schritt 1:
Innendurchmesser des Reifens ausmessen. Dabei bis zu der Stelle messen, wo der Reifen höher wird (dort wo später die Sitzfläche aufliegt). Der ermittelte Wert wird der Durchmesser der beiden Spanplatten.

Schritt 2:
Den Reifen mit Entfetter bestreichen und solange wiederholen, bis klares Wasser ohne Tropfenbildung abfließt. Anschließend den Reifen trocknen, eventuell leicht anschmirgeln und mit Gummifarbe bepinseln (24h trocknen lassen).

Schritt 3:
Jetzt braucht man einen "Zirkel": In die Mitte der ersten Spanplatte einen Nagel schlagen, an diesen eine Schnur binden und an der Schnur 1/2 x den  Durchmesser (Radius) abmessen. An diese Stelle nun einen Bleistift binden und einen Kreis auf die Platte zeichnen. Zur Sicherheit noch mal den Durchmesser nachmessen und ggf. korrigieren.

Schritt 4:
Den Kreis aussägen, auf die zweite Spanplatte auflegen, nachzeichnen und ebenfalls aussägen. 

Schritt 5:
Bodenfläche: Die Rollen werden mit dem Akkuschrauber auf die Bodenplatte geschraubt (Abstände messen!).

Schritt 6:
Sitzfläche: Eine der beiden kreisrunden Spanplatten auf den Schaumstoff legen, nachzeichnen und ausschneiden.

Schritt 7:
Um den Stoffbezug und das Polstervlies auszuschneiden: Kreis auf Stoff legen, nachzeichnen und zuschneiden (oder einfach ein passendes Quadrat ausschneiden). Zum Durchmesser 5cm + die Höhe des Schaumstoffs dazu geben und ausschneiden.
Z.B. Durchmesser Spanplatte = 40 cm.
Höhe Schaumstoff = 8 cm
Durchmesser Stoff = 40 cm + 5 cm + 8 cm = 53 cm

Schritt 8:
Anschließend den Schaumstoff auf die Spannplatte legen, erst das Polstervlies und dann den Stoff auflegen, straff ziehen und festtacken.

Schritt 9:
Mit den langen Schrauben wird nun die Bodenplatte mit dem Reifen verschraubt.

Schritt 10:
Zum Schluss den Reifen auf die Rollen stellen und die Sitzauflage einlegen.

Enies Extra Tipp:
Die Spanplatten kann man sich auch beim Tischler zuschneiden lassen.

"Handmade mit Enie" läuft immer samstags ab 14:00 Uhr. Alle anderen  DIY-Anleitungen  und  Video-Anleitungen zur Sendung  findet ihr auf  sixx.de . Sendung verpasst? Die  ganzen Folgen  von "Handmade mit Enie" findet ihr auch online.

Kommentare

Rezepte