Grey's Anatomy

Grey's Anatomy: Das Finale der 10. Staffel am 10.3. auf sixx

Verlockungen und Tränen im Grey's-Finale

Mit gleich drei Folgen am Stück läuten wir das große Finale der 10. Staffel "Grey's Anatomy" ein. Mit vielen Tränen, neuen Chancen und mutigen Entscheidungen: am 10. März ab 20:15 Uhr auf sixx.

© ABC Studios

Noch drei Folgen bleiben uns, bis wir der 10. Staffel von "Grey's Anatomy" Good-Bye sagen müssen. Das große Finale am 10. März gibt uns ab 20:15 Uhr mit gleich drei Folgen am Stück die volle Grey's-Dröhnung. Sozusagen der Final-Countdown für eine Staffel, die nicht mit Überraschungen und Schock-Momenten geizte. Arizona und Callie rauften sich wieder zusammen und denken nun sogar an weiteren Familienzuwachs. Auch Meredith und Derek scheinen ihre Eheprobleme in den Griff bekommen zu haben und wirken wieder frisch verliebt. Dafür zeichnen sich bei Japril erste Wolken am rosaroten Himmel ab. Der Glaube könnte die christliche April und den konfessionslosen Jackson entzweien - besonders jetzt da sie ihr erstes Kind erwarten. Und für Cristina scheint der Misserfolg bei der Harper Avery-Preisverleihung ein völlig neues Kapitel aufzuschlagen. 

>> Grey's Anatomy, Finale Staffel 10: Dienstag, den 10. März ab 20:15 Uhr mit drei Folgen!

Das erwartet euch im Finale

Nachdem Dr. Webber erfahren hat, dass kein Arzt des Grey-Sloan Memorials auf Grund der Krankenhaus-Politik je einen Haper Avery-Award gewinnen wird, beraumt er eine Notsitzung an. Dort fordert er von Cristina, wegen ihres entgangenen Preises in Revision zu gehen. Doch was will Cristina selbst? Um den Kopf frei zu bekommen, nimmt sie eine Einladung aus Zürich an, um einen Vortrag über ihre Studie zu halten.

Dort wird sie gnadenlos mit ihrer Vergangenheit konfrontiert als sie ihren Gastgeber kennen lernt - es ist kein geringerer als Burke! Er macht Cristina ein verlockendes Angebot. Sie soll seine Stelle des Krankenhausdirektors übernehmen und kann dort sogar ihren lang ersehnten Traum verwirklichen - ein funktionstüchtiges Herz drucken. Wird Cristina annehmen und dafür Seattle verlassen?

Dr. Bailey hinter Gittern?

Noch immer residiert der todkranke Junge Braden im Grey-Sloan Memorial Hospital. Es scheint keine Hoffnung mehr für ihn zu geben, doch plötzlich geht es dem Braden besser. Dies liegt aber nicht an der Entscheidung der Eltern gegen Dr. Baileys Virus-Therapie. Stattdessen hat Dr. Bailey die Behandlung an Braden gegen deren Willen durchgeführt! Als die Sache publik wird, brechen alle Dämme und Miranda, die nur helfen wollte, könnte schon bald im Gefängnis landen.

Die Neue bei Grey's Anatomy

Für Derek und Meredith, deren Ehe-Krise gerade überstanden schien, steht eine neue Zerreißprobe an. Und die hat mal wieder mit Dereks Job für die Regierung zu tun. Auch ein neues Gesicht begegnet uns in den letzten Folgen der 10. Staffel: Dr. Maggie Pierce beginnt als Chirurgin im Krankenhaus. Doch was macht sie so besonders und warum wurde sie eingestellt? Das und mehr erfahrt ihr im großen Finale der 10. Staffel, am Dienstag den 10. März ab 20:15 Uhr auf sixx.

Exklusive Vorschau-Clips auf die drei finalen Folgen gibt es natürlich hier bei uns! Verpasst auch nicht das große Finale der 5. Staffel "Good Wife" im Anschluss. Ihr vermisst die alte "Grey's Anatomy" -Clique? Wir zeigen die alten Staffeln (momentan Staffel 3) täglich um 19:20 Uhr auf sixx. 

Text: Madeleina Guèye

Kommentare

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt