Gossip Girl

Chace Crawford ist... Nate Archibald

© Warner Brothers

Chace Crawford wurde durch die Rolle als Nate Archibald in "Gossip Girl" bekannt. Dort miemt er den Frauenhelden mit Ambitionen.

Christopher Chace Crawford wurde am 18. Juli 1985 in Lubbock/Texas als Sohn eines Dermatologen und einer Lehrerein geboren. Zunächst besuchte Chace die Trinity Christian Academy, um anschließend auf der Pepperdine University in Malibu zu studieren. Um Geld zu verdienen, arbeitete er parallel als Fotomodell und kam so zur Schauspielerei.

Bekannt wurde Chace durch die Rolle als Nate Archibald in Gossip Girl. Doch auch vor dem Start der US-Serie im Jahr 2007 konnte er einige Rollen ergattern. So spielte er 2006 seine erste Filmrolle in "Der Pakt" (2006) sowie in "Twelve" (2010) und "Was passiert, wenn's passiert ist" (2012). 2014 erhielt er eine Gastrolle in der Serie "Glee". 2009 war er im Musikvideo "I Will Be" von Leona Lewis zu sehen.

Nate Archibald geht seinen eigenen Weg

Nate Archibald ist sowohl mit Serena als auch mit Blair gut befreundet. Er pflegte mit beiden schon einmal ein intimes Verhältnis. Sein Vater ist das dominierende Familienoberhaupt. Er sieht es als seine Aufgabe, seinen Sohn auf die richtige Universität zu schicken und die richtige Freundin für ihn auszuwählen, ganzgleich ob sein Sohn das möchte oder nicht. Nate verfolgt hingegen ganz andere Träume und Wünsche und versucht, seinen eigenen Weg zu finden.

Während Nate über die Staffeln hinweg mehrere Beziehungen eingeht, hat es ihm Serena von Anfang an angetan. Nate besucht nicht die Uni sondern übernimmt in Staffel 5 die Leitung des Spectators.

Kommentare

Meistgesehene Videos