Tartelettes mit Erdbeeren, Ziegenquark und Kresse: Das Rezept aus Enie backt

Tartelettes mit Erdbeeren, Ziegenquark und Kresse

Ihre Backwerke lösen großen Jubel aus! Kai Michels ist diesmal als Gast da und backt mit Enie Tartelettes! Ihr seid neugierig? Probiert es mit Hilfe der Videoanleitung aus!

17.07.2015
Kraeutergarten_ErdbeerZiegenkaeseKresseTartelettes_close_2
Zutaten für Portionen
1 Für den Mürbeteig:
165 g zimmerwarme Butter
80 g Puderzucker
250 g Mehl
1 Für die Füllung:
80 g Quark
20 g Ziegenfrischkäse
25 g Zucker
1 mal Saft von einer halben Zitrone
1 mal das ausgekratzte Mark einer halben Vanilleschote
1 mal 1/2 Blatt Gelatine
150 g Erdbeeren
1 bisschen Shisokresse oder Gartenkresse

Zubereitung:

Schritt 1:
Zimmerwarme Butter, Puderzucker, Mehl zu einem Mürbeteig verkneten. In Folie einschlagen und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Schritt 2:
In der Zwischenzeit den Ziegenquark vorbereiten. Dafür 80 g Quark, 20 g Ziegenfrischkäse, Saft von einer halben Zitrone, 25 g Zucker und das ausgekratzte Mark einer halben Vanilleschote verrühren. 1/2 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und bei geringer Hitze auflösen. Erst einen Teil der Quarkmasse einrühren, dann alles komplett vermengen und 80 g geschlagene Sahne unterziehen. Kalt stellen.

Schritt 3:
Den Mürbeteig dünn ausrollen und gefettete Tarteletteförmchen damit auslegen. Diese wiederum eine halbe Stunde kühlen. Dann bei 165°C goldbraun ausbacken, das dauert ungefähr 10 bis 12 min. Man sollte sich aber eher nach der Farbe der Tartelettes richten als nach der Zeit. Den übrig gebliebenen Mürbteig zwischen den Fingern zu Streuseln zermahlen und auf einem mit Backpapier ausgelgten Blech ebenfalls goldbraun backen, eventuell zwischendrin mal mit einem Löffel hin und her schaufeln, um eine gleichmäßige Bräunung zu erhalten. Das dauert ebenfalls ca, 10 min, kann man aber auch gleichzeitig mit den Tartelettes backen.

Schritt 4:
Die Tartelettes aus der Form lösen und abkühlen lassen. 150 g Erdbeeren putzen und vierteln. Den Ziegenquark in die Tartelettes füllen. Das ganze mit den Erdbeeren belegen und die Streusel darauf verteilen. Darauf kommt nun noch die Kresse. Gartenkresse ist super, noch besser allerdings wäre ein Mix aus Shisokresse, den man im Internet oder im Fachhandel bekommt.

Ganz besonders easy gelingt's mit der Video-Backanleitung oben.  "Sweet & Easy - Enie backt"  gibt es jeden Samstag 13.30 Uhr auf sixx!  Alle Clips  und  Rezepte  aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Neueste Rezepte

Kommentare