Das Rezept aus Enie backt

Sauerkirsch-Rosenkuchen mit Eierlikörguss

Sauerkirschen, Quark und Eierlikör - Die perfekte Verbindung für einen super leckeren Kuchen! Und Enie macht daraus schmackhafte Schnecken, womit sie sweet & easy essbar sind. Ran an den Ofen! 

20.08.2015
Sauerkirsch-Rosenkuchen mit Eierlikörguss_totale
© sixx
1 Für den Quark-Öl-Teig:
225 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
60 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
50 ml Milch
50 ml Sonnenblumenöl
1 Ei
125 g Magerquark
1 Für die Füllung:
500 g Sauerkirschen
200 g Kirschkonfitüre
1 Für den Guss:
75 g Puderzucker
1-2 EL Eierlikör

Zubereitung:

Schritt 1: 

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Milch, Öl, Ei und Quark zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. 

Schritt 2: 

Inzwischen Kirschen waschen, halbieren und entsteinen. Konfitüre glatt rühren und Kirschen untermischen. Eine Springform (26 cm Ø) ölen und mit Mehl ausstäuben. Den Teig auf etwas Mehl rechteckig (ca. 30 x 40 cm) ausrollen. Kirschen darauf verteilen und dabei rundherum ca. 1 cm Rand frei lassen. Von der Längsseite aufrollen. In 12 gleich dicke Scheiben schneiden. Mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander in die Form setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C 20-25 Minuten backen. Anschließend herausnehmen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

Schritt 3:

Puderzucker und Eierlikör zu einem dünnen Guss verrühren. Über den warmen Kuchen träufeln und komplett auskühlen lassen.

Tipp: Für Kinder oder wer keinen Eierlikör mag, nimmt einfach Kokossirup für den Zuckerguss. 

"Sweet and Easy - Enie backt" gibt es jeden Samstag um 13:30 Uhr auf sixx! Weitere leckere Kuchenideen und ganze Folgen findet ihr auf sixx.de. 

Für alle Freunde des fruchtigen Genusses, haben wir noch eine weitere spannende Fruchtkuchen-Kreation: Der Pfirsichkuchen mit Rosmarin ist der perfekte Nachmittagskuchen der etwas anderen Art!  

Neueste Rezepte

Kommentare