Hefeteig-Stangen-Rezept aus "Mamma Mia"

Rosenblütenstangen: Das Rezept aus Enie backt

Rosen im Gebäck, statt als Strauß? Eine super Idee! Enie zeigt uns in der Sendung "Mamma Mia", wie wir unsere Mütter mit den leckeren Hefeteig-Stangen überraschen können. Rosenblätter und -wasser geben den Knabber-Stangen eine wunderbare blumige Note.

29.09.2014
Zutaten für Portionen
300 ml lauwarmes Wasser
15 g frische Hefe
20 g Zucker
15 g Salz
2 EL Rosenwasser
500 g Mehl
4 g getrocknete Rosenblüten
1 Eiweiß und etwas Wasser zum Bestreichen
1 handvoll Mehl für die Arbeitsfläche

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


Schritt 1:
Für die Rosenblütenstangen lauwarmes Wasser, Hefe, Zucker, Salz, Rosenwasser und Mehl in eine Rührschüssel geben. Die Zutaten mit den Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 2:
Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.

Schritt 3:
Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten. Rosenblüten mit den Händen zerreiben und unter den Teig kneten. Teig in ca. 25 gleich große Portionen teilen und zu dünnen Stangen formen.

Schritt 4:
Die Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 220 °C / Umluft: 200 °C / Gas: Stufe 4) auf der mittleren Schiene ca. 12 Minuten backen. Eiweiß und etwas Wasser verrühren. Stangen noch heiß mit der Mischung einpinseln.

Ihr sucht eine herzhafte Alternative zu den blumigen Knabberstangen? Dann probiert unbedingt unseren Rezept-Tipp - die Bergkäsestangen!

Blüten geben vielen Rezepten ein frische Note. Probiert doch auch den Kaiserschmarren mit Holunderblüten auf fem.com aus!

"Sweat & Easy - Enie backt" immer samstags 13:30 Uhr auf sixx!

Neueste Rezepte

Kommentare