Enie backt: Plätzchenrettung

Plätzchenrettung nach Weihnachten

Enies beste Reste: Nach der Plätzcheninvasion zu Weihnachten muss was neues her! Enie zeigt wie schnell und einfach aus Plätzchen ein leckeres Dessert wird.

29.09.2014
Zutaten für Portionen
0 Alte Plätzchen und Kekse
0 Einmach-Gläser
1 Vanille-Pudding
1 Rote Grütze

Vorbereitungszeit: 15 Minuten


Die Zubereitung geht blitzschnell: Die Plätzchen in einer Tüte mit der Hand oder einem Nudelholz zerkleinern. Danach die Einmach-Gläser abwechselnd mit Plätzchen-Krümeln, Vanille-Pudding und Roter Grütze befüllen. Fertig. So schnell kann aus alten Plätzchen ein pfiffiges Dessert gezaubert werden!

Mit den alten Plätzchen kann man auch die  Frischkäsetorte  aus  "Sweet & Easy - Enie backt" Folge 6 "Heute bleibt der Ofen kalt " zaubern. Einfach anstelle der Löffelbiskuits die Plätzchen nehmen.

Und wer noch Inspiration für neue Plätzchensorten sucht. Auf fem.com gibt es das Rezept für leckere  Sterntaler-Plätzchen !

Neueste Rezepte

Kommentare