Nutella-Cheesecake mit Oreo-Boden

Oreo-Nutella-Cheesecake

Nutella-Gelüste? Dann ist dieser Kuchen euer bester Freund: Ohne Teig, ohne backen : Mit nur sechs Zutaten wird dieser Nutella-Traum Wirklichkeit!

22.03.2016 /
Zutaten für Portionen
24 Oreos
125 g geschmolzene Butter
300 g Nutella
250 g Frischkäse
250 g Sahne
20 g Schokostreusel

Vorbereitungszeit: 15 Minuten


Schritt 1:
Die Oreos zerkrümmeln und mit der geschmolzenen Butter verrühren. Die Mischung in einer Auflauf- oder Kuchenform verteilen und fest drücken. Den Boden am besten kühl stellen, während die Creme vorbereitet wird.

Schritt 2:
Nutella mit Frischkäse verrühren, Sahne steif schlagen und unter die Nutella-Masse heben. Dann gleichmäßig auf dem Oreo-Boden verteilen.

Schritt 3:
Nach Belieben mit Schokostreuseln dekorieren und für mindestens vier Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Dieser Kuchen kann auch gefroren als "Eiskuchen" serviert werden.

Du kannst gar nicht genug von Oreos und Nutella bekommen? Das kennen wir! Probier doch auch mal diese fluffigen Oreo-Cupcakes oder Cake-Pops mit Nutella-Füllung !

Auch für diese Rezepte brauchst du keinen Ofen:

Kommentare