Macarons-Rezept zu "Baking News"

Macarons mit Frischkäse und Lachs: Das Rezept aus Enie backt

Macarons mit Frischkäse und Lachs - hier gibt's das Rezept aus Folge 1 der Staffel 2 von "Sweet & Easy - Enie backt" "Baking News". Auf sixx.de findet ihr auch alle anderen Rezepte zur Sendung.

26.09.2014
Zutaten für Portionen
0 Macarons-Zutaten:
140 g Eiweiß
180 g Zucker
160 g Puderzucker
160 g Mandelpulver
1 zum Verzieren evtl. Silberpuder, Silberkügelchen oder Mohnkörner)
1 schwarze Lebensmittelfarbe (als Paste oder Pulver, nicht flüssig)

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 23 Minuten

Insgesamt:


Schritt 1:
Mandeln und Puderzucker mischen und sieben. Die Eiweiße schlagen. Sobald sie nicht mehr ganz flüssig sind, die Hälfte des Zuckers dazu. Wenn der Schnee fest ist, die andere Hälfte zugeben und weiterschlagen. Die Lebensmittelfarbe und portionsweise die Mandel-Puderzucker-Mischung mit dem Spatel einrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. (wird immer flüssiger)

Schritt 2:
Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und Macarons mit ca 3,5 cm Durchmesser auf die Backmatte aufspritzen. Blech einmal aufklopfen (Luftblasen!). Antrocknen lassen, bis die Oberfläche nicht mehr klebt. Bei ca 100 Grad Umluft 23 min. backen (hängt sehr vom Ofen ab!)

Schritt 3:
Mit Lachs und Frischkäse füllen: Auf je eine Macaronhälfte Frischkäse (auch in Spritzbeutel) füllen. Ein Stückchen Räucherlachs drauf, dann die andere Macaronhälfte drauf– fertig! 

Je nach Größe der Eier schwankt das Gewicht des Eiweiß.

Dementsprechend rechne ich die Mengen von Zucker, Puderzucker und Mandeln um, damit keine Reste bleiben. 

"Sweet & Easy - Enie backt" ab dem 23. Februar immer samstags um 14 Uhr auf sixx!

-----------------------------

 

Food-Bloggerin Barbara Ullmann und Enie van de Meiklokjes backen leckere Lach...
© sixx/Claudius Pflug

 

Das Rezept der Sendung hat Enie gemeinsam mit ihrem Gast Barbara Ullmann gebacken. Schaut doch mal auf der Seite der Food- und Lifestyle-Bloggerin vorbei. Dort gibt's viele ausgefallene Rezpte. Hier geht's zum Blog

Neueste Rezepte

Kommentare