Ein leckerer Keksauflauf - schnell und mit ganz wenig Aufwand gemacht! Enie zeigt euch wie es funktioniert.

Cookie-Crumble mit Äpfeln und Cranberries

Was man mit Keksen alles machen kann - ein Cookie-Crumble zum Beispeil! Für diesen leckeren Keksauflauf braucht ihr nur wenige Zutaten und seid auch noch schnell damit fertig!

12.10.2016
0 Für 1 Auflaufform
0 Für die Streusel:
250 g Haferflockenkekse
200 g kalte Butter
160 g Zucker
100 g gemahlene Haselnüsse
0 Außerdem:
600 g Äpfel, in Stücke geschnitten
50 g Cranberries (frisch oder getrocknet)
0 Puderzucker zum Bestäuben

Schritt 1:

Kekse/Cookies zerbröseln. Mit Butter, Zucker und gemahlenen Haselnüssen zu Streuseln 

Schritt 2:

Hälfte Streusel in eine gefettete Auflaufform geben. Apfelstücke und Cranberries darauf verteilen. Übrige Streusel gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C 20-25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipps: Statt Äpfeln schmecken auch Heidelbeeren, Stachelbeeren oder Rhabarber wunderbar in diesem Crumble.

Wenn ihr noch mehr süße Aufläufe ausprobieren wollt dann versucht euch am Mini-Milchbrötchen Auflauf oder am leckeren Zimtschneckenauflauf

Neueste Rezepte

Kommentare