Kastanien–Pralinen

Kastanien–Pralinen: Das Rezept von dramaqueenatwork

Gut getarnt sind die Pralinen, doch entwischen können sie Leckermäulern nicht. Die Kastanien-Pralinen sind himmlisch und ein echter Hingucker! Pralinen-Liebhaber werden sie lieben!

16.07.2015
Wow! Sie sehen aus wie kleine Kastanien, doch sind es waschechte köstliche Pr...
© dramaqueenatwork
Zutaten für Portionen
1 Runde Schokopralinen
1 Marzipan
1 Grüne Lebensmittelfarbe
1 Puderzucker
1 Ei
1 Spritzbeutel oder Gefrierbeutel

Vorbereitungszeit: 15 Minuten


Kastanien–Pralinen - Zubereitung:

Schritt 1:
Marzipan mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben und mit einem Nudelholt ausrollen.

Schritt 2:
Schokopralinen in Marzipan einwickeln und ein Stückchen wieder herausschneiden.

Schritt 3:
Eiweiß vom Eigelb trennen und Eiweiß steif schlagen. Dann mit Puderzucker vermengen. So lange Puderzucker zugeben bis eine dicke Paste entsteht. Paste muss auch eingefärbt werden.

Schritt 4:
Mit Hilfe eines Gefrierbeutels oder einer Spritztüte die Masse als kleine Stacheln auf die Pralinen anbringen.

Lust auf noch mehr Pralinen. Schaut doch mal auf fem.com, dort gibt es das Rezept für Schnittpralinen Provence !

"Sweet & Easy - Enie backt"  gibt es jeden Samstag 13.00 Uhr auf sixx!  Alle Clips  und  Rezepte  aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Barbara ist - wie der Name ihres Blogs schon vermuten lässt - im wahren Leben...
© Barbara

Barbara ist - wie der Name ihres Blogs drama queenatwork schon vermuten lässt - im wahren Leben Schauspielerin, und schreibt auf ihrem Blog über Kochen, DIY, Lifestyle und Reisen. Anfang des Jahres war sie bereits Gast bei Enie in "Sweet & Easy".

Neueste Rezepte

Kommentare