Playlist

Stars & Style

Studie: Darum gehen Männer wirklich fremd

Staffel 1

Jagdtrieb, Langeweile oder die Suche nach dem ultimativen Abenteuer? Sind das tatsächlich die Gründe, die Männer in fremde Betten treiben?

19.08.2016 15:51 | 1:27 Min |

Eine überraschende Studie

Warum gehen Männer fremd?

In manchen Beziehungen herrscht Friede, Freude, Eierkuchen, aber in anderen ist der Seitensprung ein großes Thema. Warum gehen Männer fremd? Das fragen sich viele Frauen. Bin ich nicht attraktiv genug, sucht er einen neuen Kick? Eine Studie fand jetzt heraus, warum einige Männer nicht treu sein können.

Viele Vorurteile beim Thema "Warum gehen Männer fremd?"

Die Meinung der Damenwelt scheint gefestigt und unumstößlich, wenn es um die Männer und ihre Seitensprünge geht. So glauben viele, dass Mann sich mit ihnen langweilt und deshalb den Kick beim Wildern in fremden Gehegen sucht. Andere sind der festen Überzeugung, dass es im genetischen Code der Herren verankert ist und sie deshalb immer wieder mit anderen Frauen ins Bett gehen. Das stimmt nicht! Eine neue Studie klärt über die wahren Hintergründe auf und gibt eine überraschende Antwort auf die Frage "Warum gehen Männer fremd?".

Darum gehen Männer fremd

Männer suchen beim Fremdgehen Bestätigung, aber anders als gedacht.

Männer sind sensibler, als weithin geglaubt

Der Psychotherapeut und Autor M. Gary Neuman zeigt in seiner Studie, dass Männer gar keine gefühlskalten Machos sind, sondern viel sensibler, als es sich manche Frau vorstellen kann. So gaben 48 Prozent der 200 befragten Männer an, dass sie aus emotionaler Unzufriedenheit fremdgehen. Ihnen fehlt die Anerkennung der Partnerin. Die holen sie sich bei anderen Frauen. Das Überraschende: Die Affäre muss nicht unbedingt attraktiver sein als die Partnerin. Wie viele Herren sich in diesem Punkt einig sind und weitere Fakten zum Thema "Warum gehen Männer fremd?" gibt es im Video.

Fazit: Um Vorurteile bei der Frage "Warum gehen Männer fremd?" abzubauen, befragte ein Psychotherapeut 200 Männer. Diese gaben an, von ihrer Partnerin nicht genug Anerkennung zu bekommen und sich deshalb mit einer anderen zu treffen. Die muss nicht immer attraktiver als die Freundin oder Ehefrau sein, darin sind sich die Herren einig.

Auch interessant:

http://www.sixx.de/tv/paula-kommt/video/staffel-4/43-paula-kommt-strassensex-fremdgehen-clip

http://www.sixx.de/tv/paula-kommt/video/staffel-4/43-paula-kommt-zahlen-zum-fremdgehen-clip

http://www.prosieben.de/tv/taff/video/201416-ist-online-flirten-schon-fremdgehen-clip

sixx auf Facebook