Stars & Style

Grey's Anatomy Staffel 11 Spoiler

Wir werden dich vermissen Derek!

24.04.2015 08:01 Uhr / Annika Schmitz
"Grey's Anatomy" schockt in Staffel 11 mit Ausstieg von Patrick Dem...
© Facebook/GreysAnatomy

+++ Achtung, Spoiler! +++ Die Gerüchte, dass Patrick Dempsey in Staffel 11 von "Grey's Anatomy" aussteigt, haben sich tragischerweise bewahrheitet. In der jüngsten Folge, die in den USA über die Bildschirme flackerte, wird McDreamy in einen Autounfall verwickelt. Zuerst sieht alles gut aus, doch dann...

+++ Achtung, Spoiler! +++ In den USA lief am Donnerstag eine neue Folge "Grey's Anatomy" und die hatte es in sich. Sie beginnt mit Rückblicken auf die gemeinsame Zeit von Patrick Dempsey (49) und Ellen Pompeo (45) alias Derek und Meredith. In der nächsten Szene fährt McDreamy über eine Landstraße, wird von einem Auto überholt, das wenig später mit einem anderen Wagen zusammenkracht. Beide überschlagen sich. Derek hält sofort an und versucht, den Notruf zu verständigen, hat allerdings keinen Empfang. Dann beginnt er mit der Erstversorgung der Fahrzeuginsassen, die alle mit leichten Blessuren davongekommen sind. Spannend wird es, als eines der Autos Feuer fängt. Schließlich kommt ein Rettungswagen und Derek kann die Maßnahmen fortsetzen. Bislang deutet nichts auf die dramatischen Ereignisse hin, die folgen werden. Derek und Meredith sind bei "Grey's Anatomy" seit der ersten Staffel das Liebespaar Nummer 1 - schaut hier nochmal rein, wie alles begann:

>> "Grey's Anatomy" gibt's täglich um 19:20 Uhr auf sixx! Verpasst auch nicht den großen "Grey's Anatomy"- Marathon am 1. Mai mit vier Folgen am Stück ab 16:40 Uhr.  Mehr Infos und Videos zur Serie findet ihr in unserem "Grey's Anatomy"-Special auf sixx.de.  <<

Wie stirbt Derek?

Gerade in dem Moment, als Patrick Dempsey in seiner Rolle als Derek in den Wagen steigt, rast ein LKW auf ihn zu – es kommt zu einem zweiten Crash. Der "Grey's Anatomy"-Liebling wird in ein Krankenhaus gebracht. Eine Ärztin ordnet einen CT an, um das Gehirn ihres Kollegen zu checken, doch ein anderer Arzt unterbricht sie. Die Zeit drängt und Derek müsste sofort operiert werden, doch alles zieht sich ewig hin. Nach langem Hin und Her liegt Derek endlich auf dem OP-Tisch. Doch es ist zu spät! Man hört einen inneren Monolog, in dem er immer wieder darauf hinweist, dass ein CT dringend notwendig ist. Bevor der Bildschirm schwarz wird, hört man Derek sagen: "Ich werde sterben." 

Shonda Rhimes über die Gründe für den Ausstieg

Über die Gründe für den Ausstieg, wird viel spekuliert: War Patrick Dempsey am Set vielleicht zu zickig?  Shonda Rhimes äußerte sich wie folgt dazu: "Derek Shepherd ist und wird immer ein unglaublich wichtiger Charakter sein - für Meredith, für mich und für die Fans. Ich habe mir absolut nicht vorgestellt jemals auf Wiedersehen zu unserem 'McDreamy' zu sagen. Patrick Dempseys Performance hat Derek in einer Art und Weise geformt von der wir beide hoffen, dass sie zu einem bedeutenden Beispiel für fröhliche, traurige, romantische, schmerzhafte und immer ehrliche Dinge wird, die junge Frauen von moderner Liebe verlangen sollten. Sein Verlust wird von allen gespürt werden. Meredith und die gesamte 'Grey's Anatomy'-Familie werden nun unbekanntes Terrain beschreiten, wenn wir ein neues Kapitel in ihren Leben öffnen. Die Möglichkeiten für das, was nun kommen mag, sind endlos. Wie Ellis Grey sagen würde: 'Das Karussell hört sich nie auf zu drehen."

Auch "ABC" gab ein Statement ab: „Nach elf Staffeln bei 'Grey's Anatomy' verlässt Patrick Dempsey die Serie um sich anderen Interessen zu widmen. Dr. Derek Shephard ist ein ikonischer Charakter und wir waren ein stolzes Zuhause für 'McDreamy' und die 'Mer/Der'-Liebesgeschichte. Die Leidenschaft der Grey's-Fans über die Jahre war ein Zeugnis der Kreativität von Shonda Rhimes und Dempseys Talent. 'McDreamy' wird sehr vermisst werden und wir wünschen Patrick alles Gute für seine zukünftigen Vorhaben."

"Grey's Anatomy"-Fans müssen sich von Patrick Dempsey verabschieden

Kurz vor Ende der neusten "Grey's Anatomy"-Folge aus Staffel 11 wird Meredith von Polizisten zusammen mit ihren beiden Kindern in das Krankenhaus gebracht, in dem Derek liegt. Mittlerweile ist er hirntot – die Ärzte können nichts mehr für ihn tun. Meredith steht vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens: Soll sie die Maschinen abstellen oder auf ein Wunder hoffen? Sie entschließt sich dazu, Derek gehen zu lassen. Die Episode endet damit, dass sein Herz aufhört zu schlagen. Um diesen Schock zu verarbeiten werden in den USA nächste Woche gleich zwei Folgen ausgestrahlt. Die Woche darauf, also am 8. Mai, folgt dann das große Staffelfinale von Staffel 11.

Auch wenn uns Patrick als Derek Sheperd verloren geht, können wir ihn immer noch täglich um 19:20 Uhr in den aktuellen Folgen "Greys Anatomy" auf sixx und in seinen Filmen anschmachten: Am Pfingstsonntag, 24. Mai, gibt's unseren Liebling um 20:15 Uhr auf sixx in "Verliebt in die Braut".

Neueste News

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen