Stars & Style

Fifty Shades of Grey bekommt Fortsetzung

E. L. James bestätigt neues Buch aus Greys Sicht

25.06.2015 14:14 Uhr / rrichter
"Fifty Shades of Grey" soll noch eine weitere Fortsetzung aus Chris...
© JEWEL SAMAD/AFP

Ein Ende von "Fifty Shades of Grey" ist noch lange nicht in Sicht: Nachdem E. L. James vor wenigen Tagen den Roman "Grey" aus der Perspektive des SM-Millionärs veröffentlicht hat, läuft bereits die Planung, den zweiten Teil der Trilogie aus Christians Sichtweise zu schreiben.

Seit dem 18. Juni dürfen die "Fifty Shades of Grey"-Fans noch einmal in die SM-Welt von Christian Grey und Anastasia Steele eintauchen. In der Roman-Fortsetzung "Grey" wird die komplizierte Liebesgeschichte aus der Sichtweise des reichen Geschäftsmannes erzählt . Nur vier Tage nach der Veröffentlichung ist das Werk über 1,1 Millionen Male verkauft worden. Für James ein klares Zeichen, dass ihre Leser Nachschub wollen. "Höchstwahrscheinlich werde ich 'Fifty Shades Darker' aus der Perspektive von Christian schreiben", verrät sie im Gespräch mit dem Portal "Divamoms". Taucht hier ein in den ersten Teil der Verfilmung des Bestsellers - und in die Welt von Christian Grey:

>> Alle News zu "Shades of Grey" sowie exklusive Features und Trailer findet ihr in unserem  Special zum Film.  <<

"Grey" noch heißer als Vorgänger

Obwohl in der Fortsetzung "Grey" die prickelnden Momente aus "Fifty Shades of Grey" noch einmal erzählt werden, ist die Sicht von Christian Grey einfach so viel heißer, als die von Ana Steele! Vor allem die Sex-Szenen sind von E. L. James noch viel schmutziger beschrieben worden. Neben den pikanten Bettmomenten lernen die Leser den Mensch Grey besser kennen. So macht er zum Beispiel in seinen Gedanken keinen Hehl daraus, sauer auf Ana zu sein, als sie ihre Jungfräulichkeit beichtet. "Wut steigt in mir hoch. Was kann ich schon mit einer Jungfrau machen? Ich starre sie an, während ich vor Wut rase", liest sich eine Passage. Auch seine Unsicherheit kommt in dem Buch zur Sprache. "Ob sie mich mag?", fragt sich Christian auf einer Seite.

Folgt auch eine dritte Fortsetzung?

Während E. L. James einen zweiten Teil aus Christian Greys Blickwinkel mehr oder weniger bestätigt hat, stellt sich die Frage, ob die Fans auch in den Genuss kommen werden, den dritten Band aus Christians Sicht erleben zu dürfen. Dazu hat sich die Schriftstellerin aber noch nicht geäußert. Sich in den Lover von Ana hineinzuversetzen, würde ihr aber nicht schwerfallen. "Es war nicht schwer aus Christians Perspektive zu schreiben, nachdem ich erst einmal begonnen hatte", erklärt James.

Das sind doch tolle Neuigkeiten! Schöne News gibt's auch bei "Tribute von Panem"-Star Josh Hutcherson: Unser Liebling ist fest mit Schauspielerin Claudia Traisac zusammen.  Bei seiner Filmpartnerin Jennifer Lawrence scheint es in der Liebe nicht so gut zu laufen: Flirtet ihr Freund Chris Martin etwa mit Kylie Minogue?

Neueste News

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen