Stars & Style

Welche Stars stecken hinter diesen Namen?

Was sind die echten Namen der Stars?

Welche Stars verbergen sich hinter den Namen Nikolina Konstantinova Dobreva oder Jennifer Linn Anastassakis? Wir verraten es euch!

Nina Dobrev - wie heißt sie wirklich?
© Facebook

Wer sich schon öfter Gedanken über den Sinn oder Unsinn von Künstlernamen gemacht hat: Wir führen euch in die Tiefen der Namensbastelei ein.

Nina Dobrev: in der Kürze liegt die Würze

Angenommen der Geburtsname ist besonders kompliziert - sowohl in der Schreibweise als auch in der Aussprache. Was liegt näher, als diese Hürde aus dem Weg zu räumen? Als Beispiel mag hier der bürgerliche Name unseres TVD-Lieblings Nina Dobrev gelten: Nikolina Konstantinova Dobreva. Ihr werdet zustimmen, dass ihr Wahlname um einiges einprägsamer ist als ihr bulgarischer Geburtsname.

Auch  Paul Wesley hat übrigens seinen Namen geändert : Der TVD-Schönling ist polnischer Abstammung und heißt eigentlich Paul Thomas Wasilewski.

Klangvoll, aber viel zu kompliziert ist der Name von Hollywood-Star Jennifer Aniston. Wer hätte gedacht, dass sie griechische Wurzeln hat und vor ihrer Karriere auf den Namen Jennifer Linn Anastassakis hörte?

Weniger ist manchmal mehr: Einige Stars sind mit einer ganzen Ladung Namen gesegnet. Warum dann nicht einfach den schönsten rauspicken? Superstar Rihanna ist genau diesen Weg gegangen: Mit vollem bürgerlichem Namen heißt sie Robyn Rihanna Fenty. Sie hat sich den zweiten Vornamen geschnappt. Die rassige Kolumbianerin Shakira hat dagegen aus der Fülle von Shakira Isabel Mebarak Ripoll kurzerhand den ersten behalten.

Der Name ist Programm: Lady Gaga

Auf wen trifft das wohl besser zu als die durchgeknallte Lady Gaga? Obwohl ihr Geburtsname sogar wunderschön ist, musste ein neuer her. Denn sind wir mal ehrlich: Mit dem Pseudonym Lady Gaga lässt sich die Bühne einfach besser rocken, als es mit Stefani Joanne Angelina der Fall wäre!

Künstlernamen: Klangvoll ist Trumpf 

Miley Cyrus hat sich dagegen nur für einen neuen Vornamen entschieden: Ihrem Familiennamen ist sie dafür treu geblieben. Der Grund ist, dass Destiny Hope Cyrus einfach nicht so gut ins Ohr geht wie Miley.

Bei unserem "Gossip Girl"-Star Blake Lively ist der Fall umgekehrt: Sie hat einen neuen Nachnamen gewählt und somit ein klangvolles Pendant zu Blake Ellender Brown gefunden.

Übrigens: Gossip Girl gibt’s ab dem 29.04. wieder Montag bis Freitag auf sixx ! Da werden Erinnerungen wach!

Neueste News

Kommentare

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen