Stars & Style

Justin Bieber bald Porno-Star?

Pikantes Angebot für Sexfilm

16.01.2015 14:53 Uhr / Leyla Pilz
Kann Justin Bieber diesem verführerischen Angebot widerstehen?
© Theo Wargo/Getty Images/AFP

Für "Calvin Klein" ließ Justin Bieber gerade alle Hüllen fallen. Während manche über die Bilder schmunzeln, ist eine Produktionsfirma für Schwulen-Pornos ganz angetan. Sie bieten Biebs nun sogar einen millionenschweren Deal an.

Nicht nur junge Mädchen liegen Justin Bieber (20) reihenweise zu Füßen, auch unter den Männern hat der Sänger offenbar einige Fans. Der schwule Porno-Star Johnny Rapid fand Justins Werbekampagne für "Calvin Klein" so heiß, dass er nun einen Sexfilm mit dem Sänger produzieren möchte. Der Darsteller unterbreite dem "Baby"-Interpreten diese Woche im Namen seiner Produktionsfirma "Men.com" ein unmoralisches Angebot. Zwei Millionen US-Dollar – rund 1,7 Millionen Euro – winken Justin Bieber, sollte er gemeinsam mit Johnny Rapid vor laufenden Kameras auf Tuchfühlung gehen.

Schnelle Nummer für großes Geld

"Das wird einfach, weil ich die meiste Arbeit tun werde. Komm einfach ein paar Stunden zu uns und du wirst mit zwei Millionen nach Hause gehen. Ich hoffe, dich bald zu sehen", verspricht der Erotik-Star in einem YouTube-Clip. Auf das Geld ist der millionenschwere Musiker jedoch sicherlich nicht angewiesen und so wundert es Fans von Justin Bieber vermutlich nicht, dass ihr Idol den Porno-Deal von Johnny Rapid wohl nicht annehmen wird.

Trostpflaster via Instagram

Die schwulen Anhänger des Badboys müssen auf pikante Aufnahmen von Justin Bieber also anscheinend verzichten. Ein wenig Trost spendet aber der Kanadier höchstpersönlich auf Instagram: Dort zog der Ex von Selena Gomez (22) vor wenigen Tagen mal wieder nahezu blank. Nur mit einem Handtuch um die Hüften gewickelt steht Justin auf dem Foto in seinem Badezimmer. "Photoshop lol", kommentierte Biebs den Schnappschuss und zielte damit auf all die Hater ab, die seine sexy "Calvin Klein"-Bilder als retouchiert entlarvt hatten.

Justin und Selena sind nicht die einzigen, für die es 2014 schlecht lief:  Das sind die Promi-Trennungen 2014.   Richtig gut lief es hingegen  bei diesen Pärchen, sie feierten Hochzeiten oder Schwangerschaften  . Eine Liebesgeschichte die uns 2015 noch erwartet, ist  die von Christian und Anastasia.

Neueste News

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen