Stars & Style

Kates kleine Schwester

Philippa Middleton

Dass Kate Middleton eine jüngere Schwester hat, dürfte sich schon herumgesprochen haben. Aber wer ist diese Pippa Middleton?

Philippa Middleton, genannt "Pippa" (l.), ist Kate Middletons jüngere Schwester und schon ein richtiges Society-Girl. Auch bei ihr können die Eltern (m.) auf eine gute Männerpartie hoffen.
Philippa Middleton, genannt "Pippa" (l.), ist Kate Middletons jüngere Schwester und schon ein richtiges Society-Girl. Auch bei ihr können die Eltern (m.) auf eine gute Männerpartie hoffen.

1. Ihr Liebesleben

Wenn die ältere Schwester den zukünftigen Thronfolger Englands heiratet, bleibt natürlich auch das eigene Liebesleben nicht von der Klatschpresse verschont. Ein Glück für die Zeitungsmacher, dass Pippa Middleton in der Liebe nicht so ausdauernd ist wie Kate und in der Vergangenheit kräftig für Gesprächsstoff gesorgt hat. Die Liste ihrer Verflossenen ist beeindruckend: Banken-Erbe "JJ" Jardine Patterson, George Percy (Sohn des Herzogs von Northumberland), sowie die beiden Prinz-William-Freunde Guy Pelly und Jamie Murray Wells sind darauf unter anderem zu finden. 2008 wurde Pippa vom "Tatler Magazine" zum "No. 1 Society Singleton" gekürt - und stach damit sogar James Blunt aus. Mit dem süßen Single-Leben soll jetzt allerdings Schluss sein: Pippa ist angeblich mit Alex Loudon zusammen, einem Ex-Cricket-Profi, der zu einem erfolgreichen Geschäftsmann geworden ist und ebenfalls Kontakte zu den Royals pflegt.

2. Ihre Ziele

"Pippa hat sich in den Kopf gesetzt, eine ähnlich gute Männer-Partie wie ihre Schwester zu machen", sagte ein Vertrauter Pippas dem "Sunday Express" bereits vor einigen Jahren. Vielleicht hat die 27-Jährige ihr Ziel ja mit ihrem neuen Boyfriend Alex Loudon erreicht. Immerhin ist er ein wohlhabender Mann - und ein Kumpel ihres zukünftigen Schwagers Prinz William. Angeblich sollen Pippa und Alex auf der Hochzeit von Kate und William erstmals offiziell als Paar auftreten.

3. Ihre beste Freundin

In letzter Zeit wurde Pippa immer wieder mit Chelsy Davy - der On/Off-Freundin von Prinz Harry - beim gemeinsamen Partymachen gesichtet. Die beiden sollen gute Freundinnen sein und ziehen auch gern mal mit Harrys und Williams Cousine Prinzessin Eugenie um die Häuser. 

4. Ihr Name

Pippa ist natürlich nur ein Spitzname - genau wie Kate. Mit vollem Namen heißt Catherine Elizabeth Middletons jüngere Schwester Philippa Charlotte Middleton. Von ihrer Familie wird das Nesthäkchen auch gern "Pip" genannt. 

5. Ihre Arbeit

Wie ihre Schwester ist Pippa Middleton Akademikerin - im Sommer 2010 machte sie ihr Englisch-Examen an der Universtität Edinburgh. Seitdem gibt sie ein eigenes Online-Magazin namens "The Party Times" (www.partypieces.co.uk/thepartytimes/) heraus, das thematisch zu dem Party-Zubehör-Versand ihrer Eltern "Party Pieces" passt. Von Kindesbeinen an hat Pippa gelernt, was eine perfekte Party ausmacht - und sie liebt es, selbst Feste zu geben. Kein Wunder, dass sie auch den Junggesellinnen-Abschied ihrer Schwester organisiert, der angeblich als "Dirty-Dancing-Party" über die Bühne gehen soll.

Alles über die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton kannst du beim sixx-Partner fem.com nachlesen: Kate & William

Kommentare

Videos