Stars & Style

Entspannen wie die Stars und Sternchen

Um so perfekt wie die Schönen und Reichen auszusehen, sind nicht nur die besten  Beautyexperten und Stylisten im Einsatz, die  Stars selbst müssen dazu natürlich auch etwas beitragen. Neben Sport und einer gesunden Lebensweise darf auch die richtige Portion Entspannung nicht fehlen.

Wellness und Massage
© Pixabay

Relaxen wird in der Promiwelt großgeschrieben und neben bekannten Entspannungsmethoden wie Massagen oder Wellnessbehandlungen, haben Promis auch ganz eigene Geheimtipps, wie sie dem Alltagsstress entkommen und die Seele baumeln lassen können.

So entspannen sich die Promis

Die dreifache Mutter und Hollywoodspitzenverdienerin Julia Roberts bewahrt sich ihr einzigartiges Lächeln, indem sie sich zurückzieht, die Nadeln zückt und strickt oder näht . Dafür hat sie sich eigens einen Raum nach ihren Vorstellungen gestaltet, und wenn der Stress zu groß wird, lehnt sie sich hier zurück und lässt ihrer Kreativität mit Nadel und Faden freien Lauf. Frauen- und Mädchenschwarm Robert Pattinson macht es sich hingegen lieber auf seiner Couch gemütlich und entspannt bei einem Film. Mit Couch oder Stricken hat Eva Mendes nicht viel am Hut, wenn es um ihre Entspannung geht. Das schöne Hollywoodsternchen mit kubanischen Vorfahren entspannt sich, während sie es richtig krachen lässt. Ist sie gestresst, haut sie auf die Bongos und trommelt sich den ganzen Frust und Stress von der Seele. Fußballprofi Bastian Schweinsteiger mag es etwas ruhiger und macht es sich gerne mit einem traditionellen Käsebrot und einem bayerischem Radler in freier Natur, vorzugsweise an einem schönen See, gemütlich.

Entspannung und Relaxen ist für jeden etwas anderes, das ist bei den Promis, wie auch bei allen anderen Menschen so. Für Entspannungshungrige haben wir jedoch eine kleine Top-Liste mit den besten Relaxmöglichkeiten zusammengestellt:

  1. Yoga – für Körper und Seele
  2. Massage- und Wellnessbehandlungen
  3. Mit der Lieblingsmusik auf der Couch bequem machen
  4. Gemütliche Spaziergänge durch die Natur
  5. Autogenes Training

Der Relaxgeheimtipp für zwei!

Kerzen und Wein
© Pixabay

Ein Candle-light-Dinner ist nicht nur besonders romantisch und deshalb bei Pärchen so beliebt – es ist auch unglaublich entspannend und sogar gesundheitsfördernd! Zunächst einmal sorgt Kerzenlicht für ein wunderschönes Ambiente, in dem man sich automatisch entspannt. Darüber hinaus geben die Flammen Natriumionen und Kalium ab,

und wenn dies eingeatmet wird, wirkt sich das positiv auf den Herzrhythmus und das gesamte vegetative Nervensystem aus. Um diese positiven Effekte zu erzielen, ist es zwar schon ausreichend, den Kerzenduft für zehn Minuten einzuatmen – die meisten Menschen haben aber auch nichts dagegen, wenn ein so romantisches und gesundes Erlebnis ein paar Stunden dauert!

Neueste News

Kommentare

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen