Stars & Style

Sexsucht als Beziehungsbelastung

Wenn die Lust zur Sucht wird

Ab wann wird der Akt zum Problem? Ist Sexsucht überhaupt eine richtige Krankheit? Wie erkennt man die ersten Anzeichen und wie sieht die Therapie aus? Von vielen wird das Thema nur belächelt, doch das Verlangen kann zum echten Problem werden. Was ihr tun könnt, erfahrt ihr hier.

Sexsucht
Bei Anzeichen für Sexsucht ist schnelles Handeln ratsam, um das Problem rasch zu beheben. © Fotolia

Sex ist bekanntlich die schönste Nebensache der Welt. Der Spruch klingt zwar abgedroschen, beinhaltet jedoch viel Wahres. Für manche wird diese Nebensache jedoch zur Hauptsache und schon bald dreht sich alles in ihrem Leben um den nächsten Lust-Kick und Orgasmus. Wie ihr erkennt, ob ihr sexsüchtig seid und wie ihr mit diesem Problem umgehen könnt, wird hier aufgezeigt.

>> Noch mehr Ratschläge rund um  Sex, Vorspiel und Lust hat unsere Expertin Paula Lambert für euch auf Lager. Bei "Paula kommt"  garantiert jeder! Staffel 4 startet am 9. Mai um 22:30 Uhr auf sixx.

Problem Sexsucht – keine einheitliche Diagnose möglich

Obwohl die Sexsucht einer Studie zufolge fünfmal so oft bei Männern auftritt, ist sie auch unter Frauen kein seltenes Phänomen. Aber wie erkennt ihr, ob ihr nur einen gesunden Appetit auf euren Partner habt oder ein echtes Problem? Die Diagnose ist ebenso individuell wie die Therapie, denn ein einheitliches Verhaltensmuster der Süchtigen gibt es nicht. Allerdings können bestimme Anzeichen eine Warnung sein, sich etwas eingehender mit der Thematik zu beschäftigen. Gerade, wenn ihr häufig wechselnde Partner habt und das Gefühl, ohne ein neues Abenteuer im Bett etwas zu verpassen, solltet ihr eure Motive kritisch hinterfragen.

Wenn Sex zur Sucht wird – Spaß im Bett als Druckventil

Gerade in einer anstrengenden Phase, bei Stress im Beruf oder Problemen im Privatleben ist es ganz normal, dass ihr einen Ausgleich sucht. Ein leidenschaftliches Schäferstündchen hilft beim Stressabbau und kann euch entspannen. Aber Vorsicht: Wenn ihr den Beischlaf immer häufiger nutzt, um unangenehmen Situationen zu entkommen oder ihr merkt, dass ihr ohne einfach nicht mehr richtig abschalten könnt, dann liegt die Vermutung nahe, dass ihr unter Sexsucht leidet.

Was sind erste Anzeichen für Sexsucht?

Mögliche Anzeichen für eine beginnende oder akute Sexsucht gibt es viele. Dennoch könnt ihr an drei wesentlichen Merkmalen erkennen, ob ihr professionelle Hilfe braucht. Zunächst solltet ihr euch fragen, welchen Stellenwert der Geschlechtsverkehr in eurem Leben einnimmt und ob andere Dinge darunter leiden. Wenn die Suche nach Pornografie oder dem nächsten One Night Stand mehr Zeit in Anspruch nimmt als Freunde, Familie und Beruf, wird es kritisch. Auch Streitigkeiten mit eurem Partner über seine Unlust oder sein Unvermögen, euch zu befriedigen könnten ein Hinweis sein.

Ein zweites Anzeichen, dass eventuell eine Therapie gegen Sexsucht ratsam ist, ist ein immer größer werdender Drang nach dem Kick im Schlafzimmer. Versucht mal, eine Zeit lang ohne Sex auszukommen. Stellen sich klassische Entzugserscheinungen wie Zittern, Schweißausbrüche oder Unruhe ein, ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren. 

Das deutlichste Anzeichen für eine mögliche Sexsucht sind Schuldgefühle nach dem Orgasmus. Dabei ist es egal, ob ihr euch vor dem Bildschirm selbst Erleichterung verschafft oder es tatsächlich mit eurem Partner bzw. One Night Stand gemacht habt – die Schuldgefühle und Selbstverachtung bleiben gleich.

Gesteigertes sexuelles Verlangen heilen – wann ist eine Therapie notwendig?

Eine Therapie gegen Sexsucht ist vor allem notwendig, wenn euer Leben unter eurem Verlangen leidet. In schwerwiegenden Fällen reicht die Sucht sogar so weit, dass sich die Betroffenen wund masturbiert haben oder ihr gesamtes Leben danach ausrichten, den nächsten Orgasmus zu kriegen. Aber wie sieht die professionelle Hilfe aus? Eine einheitliche Therapie gibt es nicht. Meist wird versucht, in Gesprächsgruppen mit anderen Betroffenen die Ursache des Problems zu finden. Einige Sexualtherapeuten haben sich auf dieses Thema spezialisiert und erarbeiten mit den Patienten individuelle Verhaltenstherapien.

Kommentare

sixx auf Facebook

Neueste Videos

Beauty auf sixx