Stars & Style

Sex im Karneval

Sicherheit und Spaß beim One-Night-Stand

Im Fasching sind nicht nur die Kleidungsvorschriften, sondern auch die Moral locker. Sex im Karneval gehört schon fast zum guten Ton. Es gibt jedoch einige Dinge, auf die ihr unbedingt achten solltet, wenn ihr den heißen One-Night-Stand später nicht bereuen wollt.

Sex im Karneval
Flirten oder gleich ein One-Night-Stand? Sex im Karneval ist fast schon selbstverständlich. © Voyagerix / Fotolia

Schon bevor ihr zur Sache geht, lässt sich einschätzen, ob euer One-Night-Stand top oder eher ein Flop ist. Die verlässlichste Möglichkeit, um herauszufinden, ob er es im Bett so richtig krachen lassen kann, ist eine ausgedehnte Knutscherei. Darum gönnt euch vor dem Abenteuer Sex im Karneval eine längere Kostprobe und testet sein Kusstalent. Wilde, leidenschaftliche Küsser werden sich auch zwischen den Laken nicht zurückhalten. Wohingegen Männer, die mit ihrer Zunge nicht umgehen können, eher dazu neigen, beim Schäferstündchen ebenso planlos zu sein. Diese Herren solltet ihr also schnell wieder laufen lassen.

 

Sex im Karneval ist ok, aber bitte ohne böses Erwachen

Wenn ihr den richtigen Prinz Charming gefunden habt und es nach der Knutscherei noch weiter gehen soll, dann steht die Frage im Raum "Zu mir oder zu dir?". Falls ihr euch lästige Ausreden à la "Ich muss morgen wieder früh raus" oder "Du musst leider gehen, meine Mitbewohnerin kommt gleich nach Hause" ersparen wollt, ist es weise, mit zu ihm zu gehen. Hier entscheidet ihr, wann ihr gehen wollt. Doch Achtung: So aufregend die Nacht auch war, bleibt nach einem One-Night-Stand nie bis zum anderen Morgen – in den meisten Fällen überwiegt die Enttäuschung darüber, neben wem ihr da aufgewacht seid. Wenn ihr ganz auf Nummer sicher gehen wollt, dann mietet euch doch einfach für ein paar Stunden ein Zimmer.

Vergebene Jungs sind tabu – der Freundinnen-Check

Die erste Regel, wenn es um Sex im Karneval geht ist: Finger weg von vergebenen Jungs. Checkt immer erst, ob euer Flirt nicht doch in festen Händen ist. Denn auch wenn er keine Begleitung hat, könnte seine Freundin zu Hause auf ihn waren oder hinter der nächsten Ecke lauern. Bevor ihr ihm an die Wäsche geht, haltet daher nach einem Ring Ausschau oder fragt ihn, ob er eine bessere Hälfte hat. Das muss nicht so plump aussehen, wie es klingt. Stellt es geschickt an und wundert euch lautstark, warum so ein Mann wie er noch Single ist. Spätestens wenn seine Kumpel blöde Bemerkungen machen oder sich seltsam verhalten, sollte euch klar sein, dass hier etwas nicht stimmt. Lieber schnell weiter zum Nächsten.

Verhütung ist ein absolutes Muss

Um den Sex im Karneval richtig genießen zu können, habt immer ein Kondom in der Tasche und benutzt es auch. Frei nach dem Motto "selbst ist die Frau" könnt ihr euch nicht auf ihn verlassen, und es wäre doch schade, wenn aus dem One-Night-Stand aus Mangel an Verhütungsmitteln nichts werden würde. Da ihr euren Flirt nicht kennt, ist es wichtig, euch vor Krankheiten zu schützen. Auch wenn viel Alkohol geflossen ist – es gibt keine Entschuldigung für ungeschützten Sex.

Ein Kondom ist euch zu unsicher? Dann probiert es doch mal mit einem Diaphragma. Fem.com erklärt euch was das ist. Beim Karneval geht es nicht immer heiter und fröhlich zu - wir zeigen euch, wann Vorsicht geboten ist. Wie ihr garantiert viel Spaß beim One-Night-Stand habt, verrät euch unsere Expertin Paula Lambert hier. Und auch diese junge Dame hat eine Meinung zum Thema Männer und One Night Stands. Wer aber gewiss nicht schwanger werden möchte, sollte neben dem Kondom (zusätzlich wichtiger Schutz gegen Krankheiten), auch die Pille verwenden. Solltet ihr die Pille vergessen haben, dann hat fem.com wichtige Hinweise für euch. Ein weiteres Verhütungsmittel ist Nuvaring, fem.com hat alle Infos zur Benutzung und zur Wirkung des Rings, seht selbst!

Kommentare

sixx auf Facebook

Neueste Videos

Beauty auf sixx