Stars & Style

Motivation zum Abnehmen durch Lust steigern

Sex-Diät macht Laune

Das Thema Gewichtsverlust ist lästig, kommt aber immer wieder auf den Tisch. Mit der Sex-Diät steigert ihr nicht nur eure Motivation zum Abnehmen – Bewegung macht auf einmal wieder Spaß. Die einfache Strategie lässt die Pfunde schmelzen und tut ganz nebenbei noch etwas für eure Beziehung.

Sex-Diät macht Laune
Die Motivation zum Abnehmen lässt schnell nach? Dann versucht es doch mal mit der Sex-Diät © Igor Mojzes / Fotolia

Wenn ihr komplizierte Hungerkuren, ein stressiges Ausdauerprogramm und langweilige Leibesübungen satt habt, dann ist die Sex-Diät genau das Richtige für euch. Wer kennt das nicht? Das wilde Liebesspiel mit dem Partner kann richtig schweißtreibend werden und genau das ist es, was euren Body wieder in Form bringt. Euch fehlt die Motivation zum Abnehmen? Sicher könnt ihr einem erotischen Schäferstündchen aber nicht widerstehen. Beim Sex geraten nicht nur die Hormone, sondern auch der Kreislauf und die Muskeln in Wallung – damit könnt ihre jedes Training toppen und ordentlich Kalorien verbrennen. Auch für Schüchterne ist diese Diät kein Problem, denn es muss nicht immer das Kamasutra sein.

Auch klassische Stellungen fördern die Motivation zum Abnehmen

Wer behauptet, dass ihr nur mit den Beinen hinter den Ohren die überflüssigen Kilos loswerdet, der lügt. Oft helfen schon die einfachsten Mittel. So hat eine Studie ergeben, dass ihr mit der Löffelchenstellung nach 30 Minuten Liebesspiel bereits 190 Kalorien verbrannt habt. Die Missionarsstellung schafft es sogar auf 220 Kalorien und wenn ihr euren Liebsten sattelt und es ihm in der Reiterstellung besorgt, könnt ihr sagenhafte 500 Kalorien abtrainieren. Beim Joggen kommt ihr in derselben Zeit auf ca. 400 Kalorien. Wichtig ist vor allem das Tempo – je schneller und leidenschaftlicher die Bewegungen, desto mehr sinkt der Zeiger auf der Waage.

Diese Sex-Positionen trainieren Bauch, Beine und Po

Die Sex-Diät ist nicht nur ein Kalorien-Killer – ihr könnt damit auch gezielt eure Problemzonen behandeln. Das sollte eure Motivation zum Abnehmen per Bettgymnastik noch mehr steigern. Macht also eine Kampfansage an den Hänge-Po oder Schwabbel-Bauch. Sex im Stehen von hinten strafft zum Beispiel die Beine – streckt diese dabei schön durch. Bei der Liebesschaukel hingegen schlingt ihr die Beine um die Hüften eures Partners, spannt den Beckenboden an und bewegt euch von vorne nach hinten. Damit trainiert ihr den Bauch und Rücken. Die Reiterstellung formt die Oberschenkel und den Bauch, während die Hündchenstellung die Muskeln in den Armen beansprucht.

Orgasmus ist Pflicht – Höhepunkt verbrennt Extra-Kalorien

Der Vorteil an der Sex-Diät ist, dass die Motivation zum Abnehmen nur gesteigert werden kann. Um noch ein paar Kalorien mehr zu verbrennen, herrscht Orgasmus-Pflicht. Wenn ihr den Höhepunkt der Lust erreicht habt, dann belohnt euer Körper euch zusätzlich zu einem wohligen Prickeln noch mit einem Minus von bis zu 160 Kalorien. Engagement und Zielstrebigkeit lohnen sich also.

Sex hilft also beim Abnehmen. Doch wie verhält es sich mit der  Avocado? Ist sie für eine Diät überhaupt geeignet? Diese Antwort und viele interessante Informationen zur Avocado hat fem.com. Ihr braucht noch weitere Inspiration für einen Quickie zwischendurch? Unsere Erotik-Expertin Paula Lambert kann hat hilfreiche Tipps und Tricks für euch! Und für alle, die einfach nicht genug bekommen können: Hier gibt's den brandneuen Trailer zu "Fifty Shades of Grey"!

Kommentare

sixx auf Facebook

Neueste Videos

Beauty auf sixx