Rihanna muss Grammys in letzter Minute absagen

Ein Star fehlte bei der GRAMMY®-Verleihung: Rihanna musste ihren Auftritt krankheitsbedingt absagen.

16.02.2016 04:13 Uhr

Hiobs-Botschaft für alle Fans von Rihanna. Wie das Promiportal TMZ.com berichtet, ist die "ANTI"-Sängerin an einer Bronchitis erkrankt. Die 27-Jährige wollte eigentlich ihren neuen Song "Kiss It Better" performen. Doch nach der Generalprobe habe ihr Arzt ihr von einem Auftritt abgeraten.

Rihanna muss ihre Stimmbänder schonen

"Nach einer Untersuchung im Anschluss an die Generalprobe hat ihr Arzt ihr eine 48-stündige Ruhe verordnet, damit ihre Stimmbänder nicht zu bluten beginnen", sagte ein Sprecher der Sängerin.

Bei den GRAMMYs® 2015 war Rihanna in einem rosafarbenen Prinzessinnen-Kleid ein Highlight auf dem roten Teppich. Ebenso ein Highlight war ihr Auftritt zusammen mit Kanye West und Paul McCartney im Staples Center auf, um den Song "Four Five Seconds" zu performen.

Rihanna ist 2016 nicht für einen GRAMMY® nominiert.

Alle weiteren Highlights der Show, Bilder, Gewinner und News erfahrt ihr natürlich hier bei uns auf sixx! Wir sind live mit dabei und versorgen euch auch auf Facebook, Twitter und Instagram mit den heißesten Infos rund um die GRAMMY® Awards 2016 und die Nominierten und Gewinner.

Das GRAMMY®-Special auf sixx

Am 16. Februar gibt es ab 22:20 Uhr die schönsten Momente und alle Highlights der GRAMMY®-Nacht im großen "Like Us" GRAMMY®-Special mit Alexandra Maurer.

Hier geht's zurück zum GRAMMY®-Special !

Neueste News

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen