Stars & Style

Ob Cocktailparty oder Hochzeit - Natascha Grün hilft weiter

Was sind die neuesten Trends 2015?

Im Frühling und Sommer geht es rund: von der Cocktailparty über das Grillfest bis hin zu Hochzeiten - wenn die Sonne scheint, findet man immer einen Anlass zum feiern. Was Frau am besten trägt, um möglichst positiv aufzufallen, weiß die Gründerin vom Online-Kleiderverleih dresscoded.com: Natascha Grün.

Collage_dresscoded.com
© dresscoded.com

Jeder Einladung folgt sofort die Frage: Was ziehe ich bloß an? Ob Hochzeit oder Cocktailparty, Natascha Grün von dresscoded.com weiß wie man alte Kleider auffrischt und so den teuren Neukauf umgehen kann. Hier gibt's die neuesten Trends und super Tipps für die Party-Saison 2015!

dresscoded_Natascha_Gruen
© Natascha Grün dresscoded.com

Die Braut trägt weiß, aber was mach ich? Welche Farben kann man als Gast auf einer Hochzeit tragen und was ist absolutes No-Go?

Es ist der große Tag der Braut. Sie steht im Mittelpunkt und keiner sollte auffälliger oder schöner gekleidet sein als sie. Deshalb solltest Du als Gast dezent im Hintergrund stehen und auf keinen Fall weiss oder Cremétöne tragen. Auch Schwarz und sehr dunkle Farben sind ein absolutes No-Go, da sie Trauer symbolisieren. Perfekt sind Kleider in zarten Pastelltönen. Die tief dekolltierten, mega sexy Designerkleidchen müssen an diesem Tag leider auch im Schrank bleiben. Perfekt für Standesamt und Kirche sind schicke Etuikleider die kurz übers Knie gehen und die Schultern bedecken. Wahlweise kann hier auch ein Hut oder Fascinator getragen werden. Jeanshosen sind ebenfalls tabu. Es ist ja ein festlicher Anlass und deshalb sollte das Outfit auf keinen Fall zu casual sein. Bei der anschließenden Party kommt es auf den Dresscode an. Bei weniger formellen Hochzeiten kannst Du auch für die anschließende Party ein Cocktailkleid wählen. Steht jedoch Black Tie auf der Einladung, dann sollte auf jeden Fall ein Abendkleid gewählt werden. Wichtig ist natürlich immer, dass Kleid, Make-Up und Accessoires perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Das kleine Schwarze von dresscoded.com
© dresscoded.com

Das "Kleine Schwarze" ist schick und zeitlos – aber wie kurz darf es sein?

Auf Hochzeiten sollte generell auf das "Kleine Schwarze" verzichtet werden, da schwarz für Trauer steht. Ansonsten kommt es auf den Anlass und die Trägerin an. Hat eine Frau schöne Beine, sollte sie diese auch zeigen. Das Kleid sollte allerdings nie billig oder vulgär aussehen, d.h hat man ein tiefes Dekolleté, dann sollte das Kleid nicht auch noch mega kurz sein. Das Kleid sollte immer Klasse ausstrahlen und deine Vorzüge in den Vordergrund stellen. Auf der sicheren Seite bist Du aber immer mit einem Kleid, dass kurz oberhalb des Knies endet.

Sommer, Sonne, Cocktailparty – was trägt Frau dieses Jahr um positiv aufzufallen?

Der Sommer wird kurz & sexy! Trend sind diese Saison Minikleider in allen Varianten. Aber auch die 7/8 Länge ist wieder sehr gefragt. Besonders angesagt sind Weiss und Goldtöne oder kräftiges Rot kombiniert mit breiten Taillengürteln. Aufwendige Blumenprints, Cut-Outs, transparente Stoffe & Pailletten bestimmen den Sommer.

Dirndl von dresscoded.com
© dresscoded.com

Trachten-Hochzeit: Muss ich für einmal Anziehen gleich ein Dirndl kaufen?

Nein, natürlich nicht! Der Trend geht eindeutig zur Sharing Economy, d.h man muss Kleider bzw. Dirndl nicht mehr besitzen. Sind wir doch mal ehrlich… keiner von uns Frauen möchte ein Kleid oder Dirndl, egal wie schön es auch ist, zweimal anziehen, wenn man jedesmal ein neues wählen könnte, oder? Für rund 15 Prozent vom Kaufpreis kannst Du dir bei dresscoded.com ein nagelneues Designer-Dirndl mieten, die Reinigung ist schon inklusive. Das ist praktischer, günstiger und spart zudem noch Platz im Kleiderschrank.

Hilfe! Pimp my dress – welche Accessoires machen auch ein schlichtes Kleid zum Party-Kracher?

Farblich aufeinander abgestimmte Ohrringe und passende Clutch. Beim Schmuck gilt oft: Weniger ist mehr. Man sollte nie Ohrringe, Kette und Armband zusammen tragen, da man dann schnell wie ein Weihnachtsbaum aussieht. Entweder Ohrringe und Armband oder Kette und Armband. Breite Taillengürtel geben schlichten Cocktailkleidern das perfekte Finish.

Wie man sich auf einer Hochzeit richtig kleidet verrät Natascha Grün in weiteren Style-Tipps auf dresscoded.com und hier erfahrt ihr, wie man sich ein Kleid leihen kann!

Neueste News

Kommentare

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen