Stars & Style

Posing-Einmaleins: So setzen sich die Hollywood-Stars in Szene

Strike a pose! Die perfekten Posen für den roten Teppich

Seit Angelina Jolies bein-törendem Autritt bei den Oscars®  2013 mit Mega-Schlitz  ist uns allen klar – die Pose macht’s! Hier die Lieblingsposen der Stars, um auf dem roten Teppich so richtig aufzufallen.

Red Carpet Posing
Die Posen der Hollywood-Diven: So wird's gemacht! © AFP

In Hollywood hat die fünfte Jahreszeit begonnen! Wer jetzt an Karneval denkt, liegt ganz falsch. Die Award-Season ist gemeint, die ist nämlich seit der Grammy-Verleihung Anfang des Monats in vollem Gange. In dieser Zeit haben vor allem die Damen in Hollywood ziemlichen Stress. Von einer Anprobe zur nächsten, stundenlanges Stillhalten in der Maske und dann natürlich der Schaulauf über den berühmt-berüchtigten roten Teppich. Hierbei entscheidet nicht nur die Wahl des Outfits, sondern vor allem die richtige Pose, ob sich die Fotografen um ein Foto mit dem Star reißen. Die Hollywood-Schönheiten schinden sich daher im Vorhinein nicht nur im Fitnessstudio, auch beim Posing heißt es: üben, üben, üben!

>> Alle Ratgeber rund um kreative und angesagte Styles findet ihr in unserem Trend-Special auf sixx.de !

THE Leg vs. die Nicht-Pose

In Hollywood gibt es in Sachen Posing zwei Extreme: die zurückhaltenden Gwyneths und die wagemutigen Angelinas. Während sich die Gwyneths gerne in Nicht-Pose dem Blitzlichtgewitter stellen, fallen die Angelinas gerne mit ausgefallenen Posen auf. Rosie Huntington-Whitley und Halle Berry nahmen sich ein Beispiel an Brad Pitts sexy Ehefrau und posen nun auch mit weit abgespreiztem Bein auf dem roten Teppich – auch bekannt als THE Leg. Davor sind zwar einige Extrastunden Yoga nötig, um das Bein so gekonnt weg strecken zu können, aber dafür werden sie am nächsten Tag mit der Titelseite belohnt. THE Leg übersieht keiner!

Posing à la Posh-Spice

Neben THE Leg und der Nicht-Pose gibt es auf den roten Teppichen aber auch weniger extreme Posen zu sehen. Fashionistas orientieren sich gerne an DER Modeexpertin schlechthin – Victoria Beckham. Ein Bein vor das andere stellen, cool zurücklehnen und von Seite zu Seite wiegen, fertig ist die Posh-Pose. So präsentiert man das Outfit und wirkt auch noch gleich etwas schlanker – nicht, dass unsere Hollywood-Schönheiten das nötig hätten! 

Very royal – die Lieblingsposen vom Hollywood-Adel

Die Lieblingspose der Diven ? Ganz klar die Queen, so königlich posen nämlich nur die Grande Dames Hollywoods. Penélope Cruz und  Beyoncé alias Queen B lieben es, majestätisch der Fotografen-Meute zuzuwinken. Die Pose passt perfekt zu sexy Bandeaukleidern oder anderen Abendkleidern mit tiefen Einblicken. Bei Schauspielerinnen über 50 sucht man die Queen-Pose jedoch vergeblich, Stichwort Winkeärmchen. Haben die Diven keine Lust mehr auf das ewige Gewinke, entzücken sie die Fotografen gerne mit ihrer Rückseite. Die Oscar-Gewinnerinnen Jennifer Lawrence und Lupita Nyong’o sind große Fans vom royalen Rückblick. Diese imposante Pose verlangt aber auch ein atemberaubendes Outfit – Kleider mit langer Schleppe, aufwändigen Verzierungen oder sexy Spitze sind hier Pflicht. Sonst lieber die Nicht-Pose wählen.

Egal ob sexy mit THE Leg und dem royalen Rückblick oder unauffällig in Nicht-Pose, die ganz großen Stars überraschen uns nicht nur mit ihren Outfits, auch ihre Körpersprache spielt auf dem roten Teppich eine wichtige Rolle. Bei der  Oscar-Verleihung 2015 posten die Hollywood-Sternchen auf jeden Fall kräftig um die Wette.

Birgit Bulla Stylight
Birgit Bulla © STYLIGHT

Birgit Bulla arbeitet bei  STYLIGHT als Modejournalistin und liebt es, sich durch die Bildergalerien der Award-Shows zu klicken. Würde sie auf dem roten Teppich posieren, dann ganz klar mit royalem Rückblick – seit Jennifer Lawrence findet sie die Pose legendär! 

Sexy mit THE Leg oder stylish mit der Posh-Pose - was ist dein Favorit unter den Red-Carpet-Posen? Sag es mir in den Kommentaren!

Das perfekte Posing

Kommentare

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen