Stars & Style

Sexy Karnevalskostüme: Die heißesten Outfits für Fasching

Sexy Karnevalskostüme machen Lust auf mehr

Die Jecken sind wieder los und damit die Chance sich im Kostümverleih wild auszutoben. Und weil am Karneval so gern geflirtet wird, eignen sich sexy Kostüme umso mehr dazu, seinem Karnevals-Schwarm trotz der Minustemperaturen ordentlich einzuheizen. Wir haben die besten und sexiesten Kostüm-Ideen für euch!

Sexy Karnevalskostüme
Sexy Karnevalskostüme zeigen viel Haut und wirken auf Männer unglaublich anziehend. © Andrey Kiselev/Fotolia

Bunt, schrill, aber vor allem heiß soll es in der fünften Jahreszeit sein. Doch was sind die Trends und welche sexy Karnevalskostüme gibt es überhaupt? Hier findet ihr die besten Ideen für Faschingskostüme, die viel zeigen, aber wenn’s sein muss, auch warm halten.

Immer am Puls der Zeit – sexy Karnevalskostüme aus dem TV

Ihr habt einen Liebslingscharakter aus einer TV-Show? Warum stylt ihr ihn nicht einfach nach? Die vielen Serien bieten eine Menge sexy Karnevalskostüme, mit denen ihr voll ins Schwarze trefft. Ganz aktuell die Figuren aus "Monster High". Hier könnt ihr gruselige Vampire, Werwölfe oder Zombies neu interpretieren und sie in angesagte Fashion Victims verwandeln. Auch Superheldinnen wie Catwoman, Black Widow oder Wonder Woman regen die Fantasie der Männerwelt an. Damit steht ihr auf jeder Party schnell im Mittelpunkt. Durch knappe Shorts, tiefe Ausschnitte oder knallenge Catsuits werden eure Vorzüge in den Vordergrund gerückt und ihr setzt ein eindeutiges Flirtstatement – vor allem für Single auf der Suche nach Ideen für Faschingskostüme ideal.

 

Verrückte Ideen für Faschingskostüme: Einhorn, Affe und Co.

Die Zeit der Jecken ist vor allem die Gelegenheit, sich einmal richtig verrückt zu stylen. Auf sexy Karnevalskostüme müsst ihr deshalb nicht verzichten. So gibt es neben den unvorteilhaften Ganzkörper-Felloutfits auch knappe Varianten, mit denen ihr als verführerisches Einhorn oder als scharfes Äffchen auf euch aufmerksam machen könnt. Kurze Röcke oder ein weit ausgeschnittenes Dekolleté gehören ebenso dazu, wie High Heels und lustige Mützen mit den entsprechenden Tierköpfen. Als elegante Katze habt ihr die Wahl zwischen Minikleid im Leo-Look oder einem hautengen Einteiler.

Klassiker wie Krankenschwester und Prinzessin geraten nie aus der Mode

Neben den ständig wechselnden Trends gibt es einige Ideen für Faschingskostüme, die immer wieder in oder nie aus der Mode kommen. Dazu gehören vor allem die Klassiker Krankenschwester, Prinzessin und Cowgirl. Das könnte daran liegen, dass sich diese sexy Karnevalskostüme leicht stylen lassen und doch stets neu und frisch wirken. Mittlerweile gibt es zahlreiche unterschiedliche Varianten mit aufregenden Rocklängen, Kitteln, die ihr bei Bedarf weiter aufknöpfen könnt, oder knallenge Hosen im Leder-Look, die zu einem Ausritt einladen.

Den eisigen Temperaturen mit pfiffigen Tricks trotzen 

Bei einer Prunksitzung oder einer privaten Party kann das Outfit gar nicht freizügig genug sein, anders jedoch beim Rosenmontagszug. Hier ist die Gefahr groß, sich zu unterkühlen. Um die sexy Karnevalskostüme nicht mit einem unschönen Mantel verdecken zu müssen, empfiehlt sich, viel drunter zu tragen. Es gibt Catsuits in Hautfarben, die den Eindruck von viel nackter Haut erwecken und euch trotzdem wärmen. Alternativ könnt ihr zu einem Rock auch eine dicke Strumpfhose kombinieren. In der passenden Farbe wirkt die nicht nur stylish, sondern schützt auch vor einer Erkältung. Die lustigen Tierkostüme haben bereits eine Mütze, aber auch Perücken könnten den Kopf warm halten und sehen scharf aus. Um die Hände vorm Erfrieren zu retten, sind kleine Taschenwärmer zum Knicken ideal. Sie lassen sich auch in Schuhen verstecken. Ein cooler Schal oder Kunstfellkragen ist ebenfalls ein super Tipp gegen die Kälte.

Neueste News

Kommentare

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen