Stars & Style

Schmuck selber machen: Anleitung und Bastelideen für modische Highlights

Schmuck selber machen

Egal, ob zum festlichen Dinner oder beim Alltagsdress: Es müssen nicht immer teure Accessoires sein. Wenn ihr Schmuck selber machen wollt, euch aber die passenden Bastelideen fehlen, dann findet ihr hier die besten  Tipps samt Anleitung für eure erste eigene Kollektion . Von Armbändern, über Ringe, Ohrringe und Ketten ist alles dabei.

Den Schmuck selber machen
Mit den kreativen Bastelideen könnt ihr tollen Schmuck selber machen und damit strahlen! © tunedin - Fotolia

Anleitung für alle Fälle: Ein Muster, drei verschiedenen Umsetzungen

Bastelideen lassen sich oft entweder nur für ein Armband, eine Kette oder aber Ohrringe verwenden. Mit dieser Anleitung könnt ihr allerdings alle drei Varianten basteln. Wenn ihr also mit wenigen Handgriffen Schmuck selber machen wollt, dann habt ihr damit einen echten Volltreffer gelandet. Für die Schmuckstücke braucht ihr eine Gliederkette, weiche Lederreste (jeweils ca. 5cm) und Baumwollwachsband in unterschiedlichen Farben, entsprechendes Nähgarn, Nadeln, eine Nähmaschine sowie eine Schere. Dazu kommt ein Hakenverschluss für Kette und Armband oder Ohrhaken für die Ohrringe.

Schneidet aus den Lederresten sechs Federn in einer Größe von 5cm und einem kleinen Kiel aus. Legt danach immer zwei übereinander und näht sie mithilfe der Nähmaschine in der Mitte mit einer Längsnaht zusammen. Schneidet dann rechts und links kleine Fransen in die Federn. Nun könnt ihr sie auf eines der Bänder nähen. Beginnt mit der untersten und legt die anderen darüber, sodass sie sich etwas überlappen. Bindet den Kiel der obersten Feder mit buntem Garn ans Lederband. In einem nächsten Schritt fädelt ihr das Band durch die einzelnen Glieder der Kette. Ist das Armband oder die Halskette lang genug, verknotet ihr das Lederband und befestigt den Schließhaken an einer Seite. Für die Ohrringe nehmt ihr statt des Verschlusses einfach die Ohrhaken. Tipp: Bastelt gleich mehrere Versionen in unterschiedlichen Farben, so habt ihr passenden Schmuck für jedes Outfit.

 

Bastelideen fürs Urlaubsfeeling: Creolen aus Tausend und einer Nacht

Mit Perlen könnt ihr ebenfalls traumhaft schönen Schmuck selber machen. Alles, was ihr dafür braucht, sind zwei Creolenrohlinge aus dem Bastelbedarf, zwei Ohrhaken, kleine bunte Glasperlen, unterschiedlich große Schmuckperlen und eine Flachzange. Bastelideen mit Rohlingen sind schnell und leicht umzusetzen und somit auch für Anfänger geeignet. Lest euch die Anleitung sorgfältig durch und überlegt euch, in welcher Reihenfolge ihr die Perlen auffädeln wollt. Je nachdem, welches Muster ihr euch ausdenkt, wirken die Ohrringe entweder schlicht oder auffällig bunt.

Habt ihr euch für eine Reihenfolge entschieden, biegt ihr die Creolen etwas auf und steckt die Perlen dann eine nach der anderen auf den Draht. Wenn ihr damit fertig seid, schiebt ihr die Enden in die Verschlussöffnung und drückt sie mit der Zange fest zusammen. Zum Schluss biegt ihr die Öse des Ohrhakens leicht auf und führt das offene Ende vorsichtig durch das kleine Loch im Creolenverschluss. Anschließend biegt ihr die Öse wieder zu. Schon habt ihr ein ganz besonderes Einzelstück, mit dem ihr nicht nur im Urlaub den ganz großen Auftritt wagen könnt.

Schmuck selber machen: Alte Knöpfe für Ringe recyclen

Aus alt mach neu – das ist auch das Motto bei dieser Anleitung. Falls ich euch schon immer gefragt habt, was ihr mit alten Knöpfen machen könnt, dann findet ihr hier die Antwort. Besorgt euch einen Ringrohling und einen Zweikomponentenkleber. Des Weiteren braucht ihr einen Zahnstocher und eventuell andere Dekomaterialen wie Perlen oder Strasssteine. Klebt euren Lieblingsknopf mithilfe des Klebers auf den Rohling, drückt ihn mit dem Zahnstocher an und lasst das Ganze mindestens 24 Stunden trocknen. Tipp: Bei Knöpfen mit einem Steg müsst ihr diesen zunächst entfernen, sodass eine gerade Fläche entsteht.

Ist alles festgetrocknet, seid ihr eigentlich schon fertig. Ihr könnt euren Ring natürlich noch mit Perlen oder ähnlichem bekleben. Gerade bei Knöpfen mit einer Vertiefung in der Mitte bietet sich das an. Oft sind einfache Bastelideen und Anleitungen wie diese die besten und regen eure Fantasie für weitere Designs an.

Neueste News

Kommentare

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen