Stars & Style

Perfekt lackierte Nägel

Nägel & Nagellack

Perfekt lackierte Nägel? So geht‘s! Nägel lackieren ganz ohne Lackschäden. Unsere Tipps & Tricks.

23.08.2012 11:35 Uhr
Schöne Nägel mit Nagellack
Perfekte Nägel? Mit der richtigen Technik lässt sich der Lieblings-Nagellack ganz einfach auftragen und die Hände werden zum echten Eyecatcher. © Fotolia

Perfekt lackierte Nägel sehen im Idealfall aus wie frisch-polierter Autolack – makellos und glänzend. Wenn du diese acht Schritte befolgst, klappt es mit dem perfekten Nagellack auch Zuhause. Noch ein Tipp bevor es losgeht: Grundsätzlich lohnt es sich gerade bei farbigen Lacken in ein gutes Produkt zu investieren.

1.    Das wichtigste vor dem Lackieren, ist das die Nägel absolut fettfrei sind. Am besten die Handpflegecreme eine Stunde vorher auftragen oder einfach nach dem Lackieren. Daher gilt er vorbereitend zuerst mit Nagellackentferner die Nägel gründlich reinigen und danach die die Hände waschen.

2.    Die Nagelhaut gleichmäßig zurückschieben, auf keinen Fall die Nagelhaut entfernen. Geschnittene Nagelhaut tendiert dazu zu wuchern, so dass sie mit der Zeit immer dicker wird und auch Risse bildet.  Hier können Entzündungsherde entstehen, die nicht in Kontakt mit Lack kommen sollten.

Schöne Nägel!
Die Technik macht's! © Fotolia

3.    Einen Unterlack benutzen. Der Unterlack schützt nicht nur die Nägel vor dem Verfärben sondern gleicht auch Unebenheiten auf der Nageloberfläche aus. Eine gründliche Vorarbeit erleichtert das Auftragen des Lacks später.

4.    Beim Auftragen des Nagellack sollte immer ein Wattestäbchen mit etwas Nagellackentferner und oder ein Zahnstocher zur Hand sein. Kleine Lackierfehler können so schnell ausgebessert werden.

5.    Den Lack immer parallel zum Nagelbett auftragen und vom Nagelbett zur -Spitze.

6.    Mehr ist in diesem Fall wirklich mehr: Je mehr Lackschichten du aufträgst, umso stärker die Farbe, Glanz und Effekt. Wichtig: Der Lack muss zwischen den Schichten genügend Zeit zu trocknen haben. Für ein perfektes Ergebnis ist es gerade jetzt wichtig hier gründlich zu arbeiten.

Farbvielfalt bei Nagellack
Rottöne sind echte Klassiker! © Fotolia

7.    Das Finish versiegelt den Lack und macht ihn bis zu zwei Wochen länger haltbar. Der transparente Überlack sorgt nicht nur für längere Haltbarkeit, sondern auch auf für den perfekten Glanz.

8.    Gerade nach dem Lackieren sollten die Hände und im Besonderen das Nagelbett täglich mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt werden. So vermeidest du Mikrobrücke im Nagelbett, wodurch auch der Lack beeinflusst wird.

Kommentare

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen