Stars & Style

Mit Diäten wie die Stars zur dauerhaften Traumfigur

Mindestens einmal im Jahr nehmen sich die meisten Menschen vor, eine Diät zu machen. Wichtigste Motivation ist es, ein paar Kilo abzuspecken, um wieder in alte Lieblingskleider zu passen oder um sich mit der Strandfigur sehen lassen zu können. Sich aber wahllos durch irgendeine Diät zu quälen ist aber meist nicht die Lösung, viel zu oft verfällt man schnell wieder in seine Gewohnheiten und hat sich am Ende völlig umsonst gequält. Offensichtlich gibt es aber doch auch gute Diäten, wie uns auch unsere Stars und Sternchen vormachen. Wie schaffen es berühmte Schauspielerinnen und Sängerinnen über die Jahre hinweg, ihre oft perfekte Figur zu erhalten? Wir haben uns umgesehen und geben tolle Tipps, wie es mit der nächsten Diät klappen könnte!

Kalorienzähler-Sandwitch
© Pixabay

Natürlich wird der Figur in der Welt der Reichen und Schönen auch oft vom plastischen Chirurgen auf die Sprünge geholfen. Doch mit dem Skalpell allein gelangen Stars wie Gwyneth Paltrow, Kirsten Dunst oder Jennifer Aniston auf Dauer nicht zum traumhaften Body. Disziplin ist immer angesagt, jedoch muss man sich bei der großen Auswahl an Diäten , auch erst einmal genau umschauen, um die richtige für sich zu finden.

 Ein ebenso bekanntes wie gefürchtetes Phänomen der meisten Diäten ist nicht nur bei Stars und Sternchen der sogenannte Jo-Jo-Effekt. Man lässt die Pfunde über ein paar Wochen erfolgreich mit einer strengen Diät purzeln, futtert sich das verlorene Gewicht (möglicherweise sogar etwas mehr) dann mit normaler Ernährung fast ebenso schnell wieder an. Von solch einseitigen Diäten, die vor allem auf der Reduzierung der Nahrung basieren, sollte man deshalb lieber die Finger lassen und sich stattdessen besser nach Alternativen wie Metabolic Balance oder Insulin-Trennkost umsehen.  

Wirksame Diäten sollten möglichst ausgewogen sein

waage-apfel
© Pixabay

Bei einer wirklich guten Diät , die langfristig zu mehr Wohlbefinden und Gesundheit bei geringerem Gewicht führt, kommt es Experten zufolge vor allem auf eine ausgewogene Mischung der einzelnen Diät-Komponenten an. Zum Beispiel sollte die Nahrungszufuhr im Verlauf einer Diät möglichst abwechslungsreich sein, um Mangelerscheinungen zu vermeiden und um sich eine neue Ernährung anzugewöhnen, die man nach Abschluss der Diät getrost fortsetzen kann – ohne Jo-Jo-Effekt.

Auch bei einer Diät kommt es (wie beim Abnehmen) auf die Masse an. Hier sollte der Grundsatz beherzigt werden, dass Qualität (frische, hochwertige, gesunde Produkte) vor Quantität geht. Dabei sollte man sich natürlich nicht um seine gute Laune hungern. Idealerweise reduziert die Diät die tägliche Kalorienzufuhr, macht dabei aber gesund satt. Wer permanent ein Hungergefühl in der Magengegend hat, regt den Körper damit an, möglichst viel in Fettpolstern zu bunkern, was letzten Endes zum Jo-Jo-Effekt führt. 

Unverzichtbar für eine erfolgreiche Diät ist regelmäßige Bewegung in Form von Spaziergängen oder (noch besser) Sport. Auch die beste und ausgewogenste Diät ist ohne Bewegung nur halb so viel wert. Sport führt dazu, dass der Körper mehr Energie benötigt und entsprechend mehr umsetzt. Der beste Begleiter für Diäten sind Ausdauersportarten wie Laufen, Radfahren oder Schwimmen. Wer lange keinen Sport getrieben hat, muss darauf achten, langsam zu beginnen. Last but not least braucht man bei einer Diät natürlich auch etwas Geduld. Nach zwei Tagen ist vor dem Spiegel oder beim Ankleiden nicht unbedingt zu merken, dass man streng nach einer Diät lebt.   

Auch Stars  und Models müssen für ihre Figuren leiden

bauch-hose
© Pixabay

Für Schauspielerinnen, Sängerinnen und Models gibt es beim Abnehmen keine Ausnahme: auch sie müssen leiden, wenn sie ihre perfekte Figur behalten oder zurückbekommen wollen. Heidi Klum befolgte in ihrer Zeit als Topmodel für Victoria's Secret eine strikte Kohlenhydrate-Diät. Brot, Nudeln und Kartoffeln waren in der heißen Phase für Heidi tabu. Der Erfolg zeigte sich wie erhofft in einem flachen, attraktiven Bauch auf den Catwalks der Modewelt.   

Das Geheimnis der amerikanischen Schauspielerin Demi Moore besteht in Pflaumen. Denn Pflaumen wirken effektiv einem Blähbauch entgegen und sorgen für ein rapides Abnehmen, was dann wiederum zur erwünscht schlanken Figur führt. Demi Moores Pflaumen-Diät wurde vom Ernährungs-Guru Dr. Maoshing Ni entwickelt, der ganz nebenbei entdeckt hat, dass Zwetschgen auch gut gegen Falten sind. Andere Hollywoodstars schwören auf Tomatensaft, gekörnte Brühe oder grünen Tee. In einem sind sich die Stars einig: Sie verzichten während einer Diät konsequent auf Süßigkeiten.

25 Kilo abspecken mit Bewegung und bewusster Ernährung

Sängerin und Schauspielerin Jennifer Hudson hat es vor über drei Jahren geschafft, rund 25 Kilo abzuspecken und ihr neues Gewicht zu halten. Dazu stellte sie vor allem ihre Ernährung konsequent um und trieb an fünf Tagen pro Woche intensiv Sport. Statt Kalorien hat Jennifer übrigens in Kooperation mit Weight Watchers Punkte gezählt. Und beim Sport wurde sie von einem Personal Trainer gecoacht. Das langfristige Halten des Wunschgewichts spricht für diese Form der Diät. 

Das einstige Moppelchen Kelly Osbourne hat für die Teilnahme an der britischen Show Let’s Dance fast 20 Kilogramm abgespeckt und bevorzugt heute figurbetonte Kleider der Größe 36. Das Erfolgsrezept von Kelly lautete: keine Kohlenhydrate, also kein Brot, keine Pasta, kein Reis. Stattdessen standen leichte Omeletts, eiweißhaltige Fische oder magere Hähnchen auf der Speisekarte. Zweite Säule des Abnehmprogramms war natürlich der Sport. Dreimal wöchentlich wurde ein schweißtreibendes Tanztraining absolviert. 

Die schlanke Jennifer Love Hewitt, die eigentlich nie mit Figurproblemen zu kämpfen hatte, brachte vor ein paar Jahren ein paar Kilo zu viel auf die Waage. Das schien ihr zunächst nicht viel auszumachen, doch ein paar unvorteilhafte Schnappschüsse vom Strand bewogen sie, ihre Ernährung doch besser umzustellen. Statt Fast Food mit Burgern und Pommes Frittes setzte Jennifer auf jede Menge frisches Obst und achtete zudem auf eine gesündere und ausgewogenere Ernährung. Der obligatorische Sport zu Diät wurde in Form von Yoga und Tanzen absolviert.

Neueste News

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen